AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitKontakt
 » Startseite » Aktuell » Veranstaltungen » Consumenta 2015 » Consumenta 06

Consumenta 06: Kochen für den Bayerischen Rundfunk und Miele Titan Weltpremiere

Die erste Freihandzeichnung der Consumenta Massivholzküche mit der neuen Miele Titan Serie

Eigentlich ist fast alles wie immer mit unseren Kochshows, Massivholzküchen und regionalen Spitzenköchen:

Wir kochen mit unsern Spitzenköchen zwei mal am Tag (11:00 und 16:00 Uhr) in unserer Frankenschauküche am Stand des Bayerischen Rundfunks.

  • Wir kochen gegen 13:00 auf der Showbühne der Afag in unserer Miele Titan-Küche (weiter unten mehr dazu) dazu gibt es auch die Weine unserer fränkischen Winzer
  • Um 14:30 findet unsere eigene Kochshow "Wohlfühlküche mit Dampf und Tepan Yaki" statt, bei der wir vor allem die Vorteile von Massivholz und den modernsten Miele-Geräten erklären
  • Ganztägig sind Ute Danzer und Mathias Deinhard auf unserem Messetand, auf dem wir eine Kundenküche, Jori Polstermöbel (Sesselaktion 2006: 15% für die Modelle Supino und Felini) und einen innovativen Fernsehschrank dabei haben

Und doch ist da was Besonderes mit Miele:

Wir bekommen die ersten Mielegeräte der neuen Titanserie direkt von der MOW-Händlermesse auf die Consumenta geliefert. Backofen, Dampfgarer, Geschirrwärmer, Dunstabzug, Induktionskochfeld, Kaffeeautomat und Side by Side Kühler mit Weinlagerschrank.

Alles eingebaut in eine Massivholzküche (mit viel Glas und Stahl), die ein wenig Platz beansprucht (so 6 mal 4 Meter wären schon toll), aber den Nutzern die nächste Jahrzehnte Freude macht. Wer also grade auf der Suche ist, soll uns rechtzeitig kontaktieren, dann können wir sie nach der Consumenta gleich bei Ihnen montieren, oder wir verwenden Sie noch in unserer Ausstellung in Unterkrumbach und wenn ihr Haus fertig ist, kommt sie rein. Und im Moment könnten wir sogar noch kleine Änderungen am Plan machen.

Damit sind wir weltweit der erste Küchenhersteller, der diese Geräte mit der völlig neuen Oberfläche einbaut. Natülich in eine edle Massivholzküche aus Ahorn mit noch ein paar anderen Besonderheiten. Kaffeeautomat  und Laptop-Rolli, ins Mittelzentrum integrierter Servierwagen im Gastronormmaß mit Wärme oder Kühlfunktion. Alle Datails zur Miele-Möbelmacher-Titan-Massivholzküche.


Plätze an der Testessertafel

Die Gewinner der Consumenta-Eintrittskarten und der Testesserplätze sind ausgelost und werden in den nächsten Tagen von uns benachrichtigt.

Hier finden Sie vorab schon einmal alle Gerichte, die unsere fränkischen Spitzenköche auf der Consumenta für die Testesser zubereiten werden.

Einen Teil der Rezepte finden Sie jetzt schon in unserer Rezeptdatenbank; die noch Fehlenden werden sobald wie möglich nachgeliefert - also einfach ab und an mal nachschauen!

Samstag, 28.10.06
Peter Bauer
Altfränkisches Kotelett mit Wirsinggemüse und gerumpelten Kartoffeln

Sonntag, 29.10.06
Jürgen Beyer
Saibling aus dem Rauch

Montag, 30.10.06
Marco Altmann
Wallermedaillons mit Ingwer, Zitronengras und Gemüse pochiert,
Grüne Meerrettichsauce, Jasminreis, gebratener Rosenkohl

Dienstag, 31.10.06
Erich Weichlein
Wildentenbrust in der Kürbiskruste, Spätburgunder-Sauce, gebratene Honig-Nektarinen, Kartoffel-Wirsingnocken

Mittwoch, 01.11.06
Ulli Endner
Lauwarmer Ziegenfrischkäse mit Birnen-Chutney und Essig-Vanille-Reduktion

Donnerstag, 02.11.06
Fabian Feldmann
gedämpfter Bachsaibling mit gegrilltem Kürbis und Spinatsauce

Freitag, 03.11.06
Hans Heberlein
Scheiterhaufen von der Milchkalbsleber mit glasierten Apfelscheiben und Kartoffelbackers dazu Balsamicoschalotten

Samstag, 04.11.06
Christian Wonka
Thunfisch mit Zwiebeltarte und Fenchelcreme

Sonntag, 05.11.06
Diana Burkel
Wels auf Feldsalat

Hier finden Sie weitere Infos zu den Köchen

Kundenküche in Buche mit Geräten in Edelstahl

Auch in kleinen Küchen hat alles Platz, überzeugen Sie sich selbst auf der Consumenta. Die Zeichnung entstand im November 2004 während eines Kundengesprächs, die Fettflecken stammen vom Tepan Yaki.

Die Küche auf unserem Stand ist an "normalen" Haushalten schon näher dran, sie ist genau 329 mal 347 cm groß und wird trotzdem ein wunderschönes Mittelzentrum mit Tepan Yaki, Induktionskochfeld und allem Pipapo bekommen.  Die Keramikplatte von Systemkeram wird hellblau sein und die Oberschranktüren mit Alurahmen.




Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Liebe Leute,  fünf Oldtimer – davon ein Moped – sind schon angemeldet, aber eigentlich soll unsere Filmgala vor allem die Generationen der Hersbrucker Filmgeschichte vom Jahrgang 1960 bis 2000 mit einem interessiertem Publikum zusammenbringen. Sichern Sie sich jetzt die günstigen Vorverkaufskarten und freuen Sie sich mit uns auf einen beeindruckenden Film und ebensolche Menschen.Außerdem geht … NL 135: Einhorn- und Drag Design, Objekteinrichtung, Filmgala, fränkischer sommer weiterlesen


  Der Film „Dolores“ spielt im Jahr 1962, dem Geburtsjahr von herwig Danzer (re), die Schülerinnen Alicia, Julia, Ruveyda und Elisabeth (v.l.n.r.) sind unübersehbar ein paar Wochen jünger, der älteste ist der Käfer aus den 50-ern, der im Jahr 1969 zum Buggy umgebaut wurde. Während der  Werkstatt-Tage 2017 (23. bis 25. Juni) beteiligen sich an … Fotoaktion mit Schülerinnen und Oldtimer als Vorbereitung für die „Filmgala Dolores“ am 24. Juni weiterlesen


Manchmal bedienen sich auch die Nürnberger Nachrichten bei der deutschen Presse Agentur, weil trotz immer leerer werdenden Redaktionszimmern, die Seiten  ja trotzdem voll werden müssen. So fand wohl auch der seltsam überschriebene Artikel von Uta Knapp (von der deutschen Presse Agentur) über Küchen „Immer teurer, aber selten genutzt“ in die Nürnberger Nachrichten, den wir an … „Immer teurer, aber selten genutzt“ – Widerspruch zur dpa Meldung von Uta Knapp in den Nürnberger Nachrichten weiterlesen


Lustigerweise sind fast alle Objektkunden – also die, die Arztpraxen, Büros, Läden, Hotelzimmer, Kirchen oder andere öffentlich zugängliche Möbel von uns besitzen  – vorher Privatkunden. Bei dem Altar für die Kirche war es übrigens der Architekt. Was mich selbst wundert, denn die Qualität und Atmosphäre meines  Arbeitsplatzes genieße ich doch wesentlich öfter und länger als … Feldmann Media Group genießt die Massivholzmöbel-Atmosphäre der Möbelmacher weiterlesen


Na das mit den Franken und Bayern ist ja nicht so einfach, aber mit unserer Küche aus fränkischem Rüster und bayerischen Granit leisten wir unseren Beitrag zur Völkerverständigung, was nicht zuletzt dem neuen europäischen Gedanken gerecht wird.  Unsere neue Showküche ist hier schon auf der Homepage beschrieben, aber hier ist eine Pressemeldung für Fachzeitschriften, die … Massivholzküche aus fränkischem Rüster völkerverständigend mit bayerischen Granit vermählt – Pressemeldung von Gramablend weiterlesen


Es tut mir wirklich sehr leid, aber das Nachhaltigkeitsblog hat eine gewisse Tradition in aktueller(!) Berichterstattung und deshalb kann ich auf die offizielle Pressemeldung nicht mehr warten, werde sie aber sofort anhängen, wenn sie raus ist. Andrea Lipka von der Glückserei ergriff einst die Initiative um einen Verband, Verbund, Netzwerk oder was auch immer im … Meilenstein fränkischer Kulturgeschichte: der Kulturverbund Nürnberger Land wurde in Hersbruck gegründet weiterlesen


Im Dezember letzten Jahres kamen die Waldbauern, um den Werdegang ihrer Buchen  kennen zu lernen (hier der ganze Artikel drüber), gleich im Januar besuchte uns der Lionsclub Hersbruck und  im Februar die Rotarier aus Auerbach.   Mit beiden Serviceclubs haben wir nach der Führung gekocht und geschlemmt und vor ein paar Tagen erst war der … Warum Betriebs(ver)führungen Freude machen weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Die schönsten Bäder der Möbelmacher