AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitKontakt
 » Startseite » Aktuell » Veranstaltungen » Gitarrenfestival Hersbruck » Rotary CD-Projekt

Die CD des Gitarrenfestivals Hersbruck

So sieht die CD der internationalen Gitarrenfestivals Hersbruck von innen aus

Rotary unterstützt das Gitarrenfestival

Der ehemalige künstlerische Leiter des Hersbrucker Gitarrenfestivals, der Rotarier Arnoldo Moreno organisierte die Stipendien für junge Teilnehmer aus aller Welt

Immer wieder unterstützte der Rotay Club Auerbach das Gitarrenfestival durch die Übernahme der Festivalkosten für besonders talentierte junge Musiker, die der damalige künstlerische Leiter und selbst Rotarier Arnoldo Moreno auf der ganzen Welt auswählte. Im Jahr 2007 übernimmt der Club die Anschubfinanzierung für ein CD-Projekt, das Musikern und dem Festival helfen soll, die Bekanntheit zu steigern und das Image noch weiter zu verbessern.

Junge Musiker und natürlich auch die weltbekannten Gitarristen, die  Meisterkurse und Konzerte im Rahmen des Festivals geben, werden gemeinsam auf einer Live-CD zu hören sein. Im CD-Begleitheft werden nicht nur die Musiker, die künstlerische Idee und die Erfolge des Festivals vorgestellt, sondern euf einer Seite auch die Ziele von Rotary International erläutert.

Diese CD ist für die Rotary Clubs neben dem musikalischen Genuss vor allem als Geschenk interessant, weil auch das Engagement von Rotary International für den Jugendaustausch, die Völkerverständigung und die Kunst transportiert wird.


Rotary im Faltblatt der CD

Die rotarische Idee wird dezent auf der Innseite des Booklets dargestellt
Johannes Tonio Kreusch ist der amtierende künstlerische Leiter, der das CD-Projekt zusammen mit dem Förderverein des Gitarrenfestivals erarbeitet hat.

So können sich Clubs beteiligen

Clubs, die sich an dem Projekt beteiligen möchten, können das durch den Kauf der CDs zum Originalpreis von 15 Euro, oder zu den Sonderpreisen, die sich ab 20 Stück deutlich reduziren.

Aber auch alle anderen Ideen für die Förderung dieses Projekts sind willkommen.


Das Gesamtprogramm auf der Festivalseite.


 

 

So kann sich jeder beteiligen

Natürlich können sich auch andere Serviceclubs, jeder Verein und jede Privatperson an dem CD-Projekt beteiligen. Jede kleine Spende hilft die Auflage zu vergrößern und damit die Breitenwirkung zu verstärken. Auf Wunsch werden die Spender im Begleitheft veröffentlicht.


Rechtzeitig Karten reservieren, das Eröffnungskonzert war bisher immer ausverkauft

Kontaktdaten und Ansprechpartner

Organisatorisches:

Petra Hofmann (Touristinfo Hersbruck)
Tel. 09151 - 735 150  Email
Kontodaten:

BIC=GENODEF1HSB; IBAN=DE12 7606 1482 0000 0302 60

Kto Nr. 30260
BLZ 760 614 82


Künstlerischer Leiter:

Johannes Tonio Kreusch
Postfach: 34 01 35
80098 München
Deutschland

Telefon: +49/ 89/ 289 861 00
eMail: info(at)johannestoniokreusch.com

http://www.johannestoniokreusch.com


Vorsitzender des Fördervereins Gitarrenfestival

Wolfgang Plattmeier, Bürgermeister der Stadt Hersbruck

e-Mail:    Bgm(at)hersbruck.de
Telefon:  09151/735-100
Fax:       09151/735-9100

www.gitarre-hersbruck.de

Veranstaltungsort des Eröffnungskonzerts

die-moebelmacher.de

herwig Danzer
Unterkrumbach 39
91241 Kirchensittenbach
09151 - 862 999
herwig.danzer(at)die-moebelmacher.de

 

 



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Liebe Leute,  fünf Oldtimer – davon ein Moped – sind schon angemeldet, aber eigentlich soll unsere Filmgala vor allem die Generationen der Hersbrucker Filmgeschichte vom Jahrgang 1960 bis 2000 mit einem interessiertem Publikum zusammenbringen. Sichern Sie sich jetzt die günstigen Vorverkaufskarten und freuen Sie sich mit uns auf einen beeindruckenden Film und ebensolche Menschen.Außerdem geht … NL 135: Einhorn- und Drag Design, Objekteinrichtung, Filmgala, fränkischer sommer weiterlesen


  Der Film „Dolores“ spielt im Jahr 1962, dem Geburtsjahr von herwig Danzer (re), die Schülerinnen Alicia, Julia, Ruveyda und Elisabeth (v.l.n.r.) sind unübersehbar ein paar Wochen jünger, der älteste ist der Käfer aus den 50-ern, der im Jahr 1969 zum Buggy umgebaut wurde. Während der  Werkstatt-Tage 2017 (23. bis 25. Juni) beteiligen sich an … Fotoaktion mit Schülerinnen und Oldtimer als Vorbereitung für die „Filmgala Dolores“ am 24. Juni weiterlesen


Manchmal bedienen sich auch die Nürnberger Nachrichten bei der deutschen Presse Agentur, weil trotz immer leerer werdenden Redaktionszimmern, die Seiten  ja trotzdem voll werden müssen. So fand wohl auch der seltsam überschriebene Artikel von Uta Knapp (von der deutschen Presse Agentur) über Küchen „Immer teurer, aber selten genutzt“ in die Nürnberger Nachrichten, den wir an … „Immer teurer, aber selten genutzt“ – Widerspruch zur dpa Meldung von Uta Knapp in den Nürnberger Nachrichten weiterlesen


Lustigerweise sind fast alle Objektkunden – also die, die Arztpraxen, Büros, Läden, Hotelzimmer, Kirchen oder andere öffentlich zugängliche Möbel von uns besitzen  – vorher Privatkunden. Bei dem Altar für die Kirche war es übrigens der Architekt. Was mich selbst wundert, denn die Qualität und Atmosphäre meines  Arbeitsplatzes genieße ich doch wesentlich öfter und länger als … Feldmann Media Group genießt die Massivholzmöbel-Atmosphäre der Möbelmacher weiterlesen


Na das mit den Franken und Bayern ist ja nicht so einfach, aber mit unserer Küche aus fränkischem Rüster und bayerischen Granit leisten wir unseren Beitrag zur Völkerverständigung, was nicht zuletzt dem neuen europäischen Gedanken gerecht wird.  Unsere neue Showküche ist hier schon auf der Homepage beschrieben, aber hier ist eine Pressemeldung für Fachzeitschriften, die … Massivholzküche aus fränkischem Rüster völkerverständigend mit bayerischen Granit vermählt – Pressemeldung von Gramablend weiterlesen


Es tut mir wirklich sehr leid, aber das Nachhaltigkeitsblog hat eine gewisse Tradition in aktueller(!) Berichterstattung und deshalb kann ich auf die offizielle Pressemeldung nicht mehr warten, werde sie aber sofort anhängen, wenn sie raus ist. Andrea Lipka von der Glückserei ergriff einst die Initiative um einen Verband, Verbund, Netzwerk oder was auch immer im … Meilenstein fränkischer Kulturgeschichte: der Kulturverbund Nürnberger Land wurde in Hersbruck gegründet weiterlesen


Im Dezember letzten Jahres kamen die Waldbauern, um den Werdegang ihrer Buchen  kennen zu lernen (hier der ganze Artikel drüber), gleich im Januar besuchte uns der Lionsclub Hersbruck und  im Februar die Rotarier aus Auerbach.   Mit beiden Serviceclubs haben wir nach der Führung gekocht und geschlemmt und vor ein paar Tagen erst war der … Warum Betriebs(ver)führungen Freude machen weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Massivholzwohnzimmer