AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Aktuell » Veranstaltungen » Tag des Schreiners 2009

Tag des Schreiners fällt bei den Möbelmachern im Jahr 2009 aus, weil wir auf der Consumenta sind

Handarbeit bei den Möbelmachern
Barbara Degenhardt im Jahr 2003 bei der Handarbeit, dem Entfernen der Leimreste nach der Korpusverleimung

Ausnahmsweise ist unsere Werkstatt am Tag des Schreiners im Jahr 2009 geschlossen, dafür erwarten wir Sie freudig auf der Consumenta in Halle 4 ("gesundes Schlafen") und Halle 9 ("Die regionale Versuchungsküche."). In unsere Werkstatt können sie an jedem beliebigen Tag auch schauen, denn wir haben immer offene Türen.

Natürlich beteiligen sich die Möbelmacher auch am bayernweiten Tag des Schreiners, denn schließlich engagiert sich hier unsere Innung um das ein wenig ramponierte Image der Handwerker aufzupolieren. Dass Schreiner auch gute Gestalter, Küchenplaner und Einrichtungsberater sein können, wollen wir Ihnen am Samstag und Sonntag, 8/9.November unter Beweis stellen.

Die Miele Titan Massivholzküche ist das aktuelle Highlight unserer Ausstellung. Hier auf der Consumenta, jetzt steht sie auch noch auf einem Thermoholzboden in unserer Ausstellung

Küchen und Möbel aus dem massivem Holz der Hersbrucker Alb

Wir zeigen Ihnen aber nicht nur Kompletteinrichtung in unserer Ausstellung, mit der Miele Möbelmacher Titanküche, Jori Polstermöbeln und Wohnzimmermöbel, sondern auch unsere moderne Werkstatt. Die computergesteuerte Maschine (CNC) belegt eindrucksvoll den technischen Fortschritt in der Holzbearbeitung, aber unsere Schreinerinnen und Schreiner müssen nicht nur technisch gut drauf sein, sondern auch geschmacklich – bei der Auswahl des Holzes – und handwerklich, bei den vielen trotzdem noch anfallenden Handarbeiten.

Auch im Chaos der Abendschau hat sich unser Tisch aus Buchen-Thermoholz gut gehalten

Thermoholz aus heimischer Buche: Esstische und

Wir haben unsere eigene Buche zu Thermoholz verarbeiten lassen und daraus schon mal einen Tisch für unsere Testessergäste auf der Consumenta gebaut und den Boden in unserer Ausstellung daraus gefertigt. Durch die Holzbehandlung bei 160 Grad verfärbt sich die Buche bis zum tiefen schwarz (das waren unsere ersten Experimente, oder nur bis zu einem harmonischen Nussbaumton. Aber es ist keine oberflächliche Behandlung wie Beizen oder Streichen, sondern das Holz ist durch und durch dunkel und trotzdem aus der Hersbrucker Alb. Den Härtestest mit Rotwein, Kratzern und Blaukraut auf der Consumenta haben die beiden Tische bestanden, jetzt interessiert uns Ihre Meinung. Wie gefällt Ihnen die einerseits neue, andererseits traditionelle Holzart?

 

Jana hält die Ski aus fränkischem Apfelbaum

Der Ski aus Apfelbaum

Sind sie nicht schön geworden? Unsere Highendski aus fränkischem Apfelbaum. Ein Paar ist grade noch zu haben (780 € ohne Bindung), ansonsten müssen Sie auf die nächste Serie warten.  Alle Infos auf der Sonderseite Holzski.

Für Ihre Wünsche stehen wir Kopf, aber dafür müssen wir diese erstmal kennenlernen. Besuchen Sie uns am Tag des Schreiners.

Ihre Innungsschreiner machen einen Kopfstand für Sie

Das Motto unseres Dachverbandes heißt "Kopfstand für Sie." Vor ungefähr 15 Jahren zierte dieses Foto die Rückseite unseres ersten Druckwerks. Und drunter stand: Für Ihre Wünsche machen wir einen Kopfstand. Im Prinzip hat sich seit damals nichts geändert. Immernoch sind wir ständig auf der Suche nach Verbesserungen. Die fallen weniger sportlich aus, dafür investieren wir in Ihre Wohnqualität. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Tag des Schreiners 2007.



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Liebe Leute, in diesem Newsletter geht es um die neuen Küchen, das Badezimmer aus dem Sittenbachtal und um unsere regionale Waldschöpfungskette mit dem mobilen Sägewerk. Aber viel wichtiger ist uns, dass Sie die Termine 23. Juni und 24. Juni mit einem Klick auf den Link in Ihren Kalender eintragen (fränkischer Sommer mit Olivia Trummer) (Filmgala Dolores … NL 134: Bretterbericht, neue Küchen, Ausstellungsschlafzimmer, Badezimmer und Barschränke. Fränkischer Sommer und Filmgala Dolores weiterlesen


Wir durften den sympathischen Kochbuchautor Stevan Paul vor ein paar Tagen bei einer Lesung in der Nürnberger Bindergass Theke kennen lernen.  Da wir selbst seit 25 Jahren Lesungen veranstalten, waren wir sehr gespannt, wie Stevan mit dem vielgängigen und erklärungsreichen Auftritt des Küchen-Teams vom „Sosein“  zurecht kommen wird, aber er hat das bravourös gemeistert. Er … Im Roman „Der große Glander“ von Stevan Paul geht es um Genuß und den Zusammenhang zwischen Handwerk, Kunst und Kochen weiterlesen


Als sich andere Küchenkunden  gerade für unser „altes“ Ausstellungsschlafzimmer entschieden, kamen wir bei der Besprechung von Küchenergänzungsteilen für die Speisekammer von Familie Mader auf deren Schlafzimmer zu sprechen und wir boten einen Ausstellungspreis an, falls sie uns ihr Schlafzimmer ein Jahr für die Ausstellung ausleihen würden. Also entwarfen wir deren Schlafzimmer mit einigen neuen Ausstattungsmerkmalen … Das neue Ausstellungsschlafzimmer gehört schon unseren Kunden weiterlesen


     PRESSEMELDUNG Über die Internetsuche  fand die kochbegeisterte Familie Felbinger aus dem Allgäu den Weg nach Unterkrumbach und zur individuellen Massivholzküche. Beim ersten Besuch übernachteten  sie nach fünf Stunden gemeinsamer Küchenplanung, Werkstattführung und gemeinsamen Kochens  im Wohnmobil auf dem Gelände der Möbelmacher, wo sich deren Zwergpudel Sambo nur sehr zaghaft mit der französischen Hauskatze Plümi … Wie die Massivholzküche aus Unterkrumbach ins Allgäu kam weiterlesen


Der Fränkische Jedermann Von Fitzgerald Kusz nach Hugo von Hofmannsthal Theater Kuckucksheim Gott ist wütend. Schlecht sind die Menschen, eitel und habgierig. Eigentlich würde er lieber heute als morgen zum Jüngsten Gericht blasen lassen. Doch Gott gibt der Welt eine letzte Chance: Wird der selbstsüchtige Jedermann im Angesicht des Todes zum Guten bekehrt, soll die … Der fränkische Jedermoo weiterlesen


Dienstag, 9. Mai 2017, 19:30 Uhr  im Kulturbahnhof Ottensoos, Bahnhofstr.11 Selbstoptimierung: Königsweg zum Glück oder gnadenlose Geißel? (Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelischen Forum Hersbruck)                                                               … Selbstoptimierung weiterlesen


Seit 1988 engagieren sich die Möbelmacher für regionale Wirtschaftskreisläufe und 1998  begann nach dem ersten Tag der Regionen in Unterkrumbach die Zusammenarbeit mit fränkischen Spitzenköchen für das Bayerische Fernsehen. Knapp zwanzig Jahre durften wir mit Andreé Köthe (Essigbrätlein), Stefan Rottner (Gasthaus Rottner), Christian Wonka, Diana Burkel (Würzhaus), und vielen anderen kreativen Köchen zusammen arbeiten und … Die regionale Waldschöpfungskette und was die individuelle Massivholzküche mit der Sterneküche verbindet weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Die schönsten Bäder der Möbelmacher