AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitKontakt
 » Startseite » Aktuell » Veranstaltungen » Werkstatt-Tage 2017 » Werkstatt-Tage 2012 » Werkstatt-Sonn-Tag12

Tag der offenen Tür mit Live-Schreinern von 10 bis 15 Uhr

Geschäftsführer Gunther Münzenberg zeigt die Verarbeitung von heimischen Massivholz vom Brett bis zur Öloberfläche

Von 10 bis 15 Uhr sind unsere Fachleute in der Werkstatt und erklären Holz, Maschinen und Fertigungsmethoden.

Um 11:00 und um 14:00 Uhr zeigt Geschäftsführer Gunther Münzenberg alle Verarbeitungsschritte vom Holzstapel bis zum edlen Schneidbrett mit Gratleiste.  

Abschlusskonzert mit der Orchestergemeinschaft Hersbruck e.V.

Orchesterleiter Friedemann Pods
Solist an der Trompete, Armin Roth

Die Orchestergemeinschaft Hersbruck gibt das Trompetenkonzert von Haydn, die Sinfonie Nr. 83 von Haydn, das Violinkonzert von Schubert und die Serenade von Ghade.


Orchesterleiter Friedemann Pods, geb. 1955 wuchs in Lübeck auf und betätigt sich seit frühester Kindheit musikalisch. Ausbildung zum Chorsänger, Studium der Konzertgitarre an der Musikhochschule in Lübeck bei Albert Aigner und Kontrabass in Nürnberg bei Nicola Filipov. Nach Jahren der intensiven Tätigkeit als Musiker, Pädagoge, Chor- und Orchesterleiter entschließt er sich zu weiteren Berufsausbildungen außerhalb der Musik. In den letzten 20 Jahren hauptsächlich (wenngleich nicht hauptberuflich) tätig als freischaffender Musiker und Leiter der Orchestergemeinschaft Hersbruck.

 

Als Solist an der Trompete hat die Orchestergemeinschaft Armin Roth eingeladen:

 

Armin Roth, Jahrgang 1959, erhielt den ersten Trompetenunterricht ab 1969 von seinem Großvater Martin Vogelhuber im Posaunenchor Roßtal. Später folgten Studien bei Hiroshi Sato (Nürnberg), Prof. Horst-Dieter Bolz (Trossingen) sowie Meisterkurse bei Michael Laird (Professor am Royal College of Music) und Friedemann Immer (Professor an der Musikhochschule Köln und am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam).

Neben seinem Hauptstudium (Werkstoff­wissen­schaften) studierte Armin Roth von 1980 bis 1984 Kirchenmusik bei Georg Schmidt-Arzberg, Uwe Droszella und Prof. Walter Opp am Institut für Kirchenmusik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürn­berg.

Armin Roth konzertiert seit mehr als 30 Jahren als Solist und ist Gast in verschiedenen Orchestern und Ensembles (u. a. auch Trompete & Orgel).

In jüngerer Zeit widmet sich Armin Roth auch dem Jazz.



Heißt "slow" wirklich langsam?

Wir können schlecht leugnen, dass die meisten Wörterbücher "slow" wohl mit langsam übersetzen würden, dennoch bekommt das Wort im Zusammenhang mit Slowfood, Cittaslow aber auch "Slow Art"eine ganze Reihe zusätzlicher Bedeutungen, von denen die meisten mit Lebensqualität zu tun haben.

Wir würden uns nie als "langsame" Schreinerei bezeichnen, aber trotzdem achten wir gerade in unserer Waldschöpfungskette auf viele Dinge, die viel Zeit kosten. So wird unser Holz zum Beispiel nur im Winter geschlagen, es liegt viele Jahre im Außenlager, bevor es in unsere extrem langsam und schonend eingestellten Trockenkammern wandert und auch die Einzelanfertigung von Möbeln braucht schon beim gemeinsamen Entwerfen mehr Zeit, als das Einladen beim Möbeldiscounter. 

Die Werkstatt-Tage 2012 bestehen wieder aus Veranstaltungen, an denen sorgfältig geplant (Slow Food trifft Cittaslow), für die lange studiert (Werkstatt-Gespräch über Lebensqualität), für die viel geübt (Abschlusskonzert) und die sorgfältig vorbereitet wurden (Live-Schreinern) und sie haben ein Ziel: sie sollen zeigen, dass die Einrichtung von mit den Möbelmachern ein Stück Lebensqualität bedeutet. Vom Fußboden bis zur Beleuchtung und vom Sofa bis zur Matratze.



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch
die-moebelmacher on Facebook
Follow Me on Pinterest




In der Tat ist die Nacht des 21. Junis dank der Sonnenwende die kürzeste des Jahres,  und damit Grund genug sich um den gesunden Schlaf zu kümmern, von dem viele von uns zu wenig und vor allem in zu schlechter Qualität abbekommen. Leider ist der in einigen Online-Kalendern immer noch als „offizieller Tag des Schlafes“  … Der 21. Juni ist Sommeranfang, Tag des Schlafes und Feiertag für Pro Natura Bettsysteme weiterlesen


Liebe Leute, Liebe Leute, die Vorbereitung der Filmgala Dolores läuft auf Hochtouren: Te-le-fon              – hamm wir schon Old-tim-er            – warn nicht schwer Sekt und Wein      – das wird fein         – sogar ne Matratze – hat´se, hat´se, hat´se. (während der beiden Tage der offenen Tür können Sie auch unsere Matratzen von Pro Natura testen).Rund um … NL 136: Anmelden für Filmgala Dolores und fränkischen sommer, Massivholztisch, Kirschbaumwohnzimmer und Unterstützerkreis weiterlesen


Am kommenden Wochenende starten die 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage  am Freitag mit dem Fränkischen Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhite  und am Samstag der Filmgala Dolores mit Regisseur  Michael Rösel und TV-Moderatorin Christina Ringer. Video killed the Radio Star Wir haben die wunderbare Roland Rosenbauer Show vom KochblogRadio.de über die Filmgala Dolores und unsere Massivholzküchen von … Werkstatt-Tage mit fränkischem Sommer und Filmgala mit neuen Videos vom Kochblogradio, Zeitungsseite und neuen Oldtimern weiterlesen


Mindestens alle zwei Jahre treffen wir uns mit der Geschäfts- und Vertriebsleitung und rund 15 Händlerkollegen der Marke Pro Natura, die seit 1990 unser Partner für ergonomische und natürliche Bettsysteme ist. Die Firmengeschichte ist durchaus spannend, denn der Gründer Max Atzinger verkaufte die Firma 2004 an den großen Kollegen Fehrer, der sie 2013 wiederum an … Pro Natura Tagung am Attersee zeigt wo´s mit unseren Bettsystemen lang geht weiterlesen


Vor ein paar Wochen hat unser seit Schulzeiten geschätzter Freund und Kollege Matthias Meier von den Theatermalern ein Projekt für seinen Mercedes Oldtimerclub verwirklicht und mit just unserem Kochlöffel amerikanischen Denkmälern und Zeitdokumenten eine völlig neue Bedeutung gegeben. Wir geben zerknirscht  zu, dass es sich in Wahrheit um Fotomontagen handelt, denn unser Kochlöffel steht in … Wie unser großer Kochlöffel und unsere Massivholzküchen die Welt und das Universum befrieden könnten … weiterlesen


Der Wunsch nach neuen Möbeln muss nicht unbedingt an der Leere im Raum oder der Kaputtheit der alten liegen. Im Wohnzimmer ist zum Beispiel oft der neue große Fernseher der Anlass, aber natürlich hat sich im Laufe von Jahrzehnten auch der Geschmack gewandelt. Auch die Trennung von ausgasenden Spanplatten zugunsten des Massivholzmöbels aus der Region … Es gibt viele Gründe für neue Möbel, zum Beispiel, wenn sich Flüchtlinge drüber freuen weiterlesen


Das ist die Geschichte unserer ebenso zeitsparenden wie abfallvermeidenden Lebensmittelorganisation, die bei den Direktvermarktern beginnt und über Zerlegen, Vakuumieren, Schockfrosten, Garen im Thermalisierer oder Dampfgarer und Braten am Tepan Yaki im Magen unserer Kunden endet. Denn wenn wir mit unseren Kunden Küchen planen, manchmal auch bei anderen Planungsaufgaben, gibt es meist etwas zu essen. Erstens … Zeitsparende Lebensmittelorganisation am Beispiel Rehburger von der Küchenmaschine über den Schockfroster bis zum Sous Vide Garen weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Barrierfrei Einrichten mit den Möbelmachern