Setzen Sie sich, heißt das Materialbild von Prof. Ingo Klöcker

"Setzen Sie sich"

Zu diesem Motto wurde Ute Danzer durch ein Materialbild von Prof. Inglo Klöcker inspiriert, das wir Ihnen zusammen mit einigen anderen Werken aus seinem Atelier auch zeigen werden. Eigentlich geht es aber um´s schöne und gesunde Sitzen in unseren Wohnzimmern, für das unsere Pölstermöbel, Büro- und Esszimmerstühle von Jori bekannt sind. Besuchen Sie uns von Freiten, den 18. bis Sonntag, den 20. August und bringen Sie auch Ihre Freunde mit. Sie sind herzlich eingeladen, bei einem frischgezapften Biobier von der Lammsbräu das Ambiente und den Sitzkomfort zu genießen.

Stefan Pürner vor vielen Jahren, sieht heute aber noch genauso aus

Wurde Janis Joplin geklont? Wer die Stimme von Blue Mama Renate Braun hört, könnte es glauben, einfach weiter unten im Text auf Hörprobe klicken

Blue Mama, Gewissheit gibt nur der DNA-Test

Petra Kasterstellt uns Cartoons zum Klonen zur Verfügung

Freitag, 18. Aug. 19:30 Lesung mit Stefan Pürner mit Livemusik von Blue Mama

"Geklont": 12 verblüffende Kurzgeschichten, die sie früher oder später erleben werden

Ein erfrischender Blick auf eine Welt von morgen, die bald Realität werden könnte. Wie würden Sie reagieren, wenn es die Frau, die Sie gerade wegen ihrer Einzigartigkeit lieben, noch einmal gibt? Und wie würden Sie sich als Klon eines anderen fühlen? Wäre Ihr genetischer Fingerabdruck vor Gericht verwertbar und wie sieht es da mit der Erbberechtigung aus? Und was ist zu tun, wenn das Computerprogramm - ein digitaler Klon des Gehirns von George Harrison - sich weigert, weitere Beatles-Songs zu schreiben?


Wir beginnen mit einer Lesung der besonderen Art, wie immer unterstützt von der Buchhandlung Lösch: Stefan Pürner liest aus seinen musikalisch-juristischen Science Fiction-Kurzgeschichten, in denen sich  alles um´s Klonen dreht (Weblogeintrag)

Stilecht begleitet von Janis Joplin´s Klon „Bluemama“, alias Renate Braun. Ein Abend zwischen Zukunft und Vergangenheit, zwischen gutem Buch und unplugged Rock'n'Roll und zwischen Holz und Handwerk. Der Eintritt ist frei. Fragen an den Autor gab es hier im Weblog.

Startet den Datei-DownloadHörprobe  Blue Mama "Piece of my Heart" als Live Mitschnitt im Schupfer Stern am 6.12.03.

Kloncartoons hat Petra Kaster dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

Samstag, 19. August 10 bis 17 Uhr - Setzen Sie sich

"Setzen Sie sich" in die Polstermöbel von Jori aus der Kamasitra Serie. Testen Sie den Sitzkomfort der Sofas und Relax-Sessel, zu denen wir als einziger Händler auch pflanzlich gegerbte Lederbezüge anbieten können.

Als Ergonomie Kompetenz-Zentrum für das Nürnberger Land sind wir aber nicht nur der Schönheit verpflichtet, sondern auch der Rückenfreundlichkeit unserer Sitzmöbel.

 

Samstag, 19 Uhr: Eröffnungskonzert des Hersbrucker Gitarrenfestivals mit Trabuco

Fiesta Venezolana mit den besten Musikern Venezuelas, vereint in der Band "Trabuco"!

Joropo, Fulia, Merengue und mehr. Bestellen Sie Ihre Karten rechtzeitig bei der Touristinfo Hersbruck unter 09151 - 735 150.

http://www.gitarre-hersbruck.de/

Oder gewinnen sie die letzten Karten des ausverkauften Konzert per Email.

Trabuco

Die venezolanische Band "TRABUCO" wird mit einem musikalischen Feuerwerk das Festival eröffnen. "TRABUCO" steht für energiegeladene Musik, die in unerwarteter Weise präsentiert wird. Verantwortlich für diese Energie sind acht der bekanntesten Musiker Venezuelas, die auf zum Teil ungewöhnlichen Zupfinstrumenten mit einer Mischung von improvisatorischer Virtuosität und zarter Melancholie die Vielfarbigkeit der venezolanischen Volksmusik erleben lassen. Ihr Repertoire reicht vom Joropo über venezolanische Walzer und Fulías bis zum Merengue.

"TRABUCO" sind:

Cheo Hurtado, der wohl derzeit bekannteste Cuatrospieler (ein viersaitiges, gitarrenähnliches Instrument aus Südamerika). Er ist Mitbegründer des bekannten Ensemble Gurrufío.
Aquiles Báez, der als Gitarrist und Komponist in New York lebt und an der bekannten Berklee Schol of Music in Boston lehrt.
Carlos Orozco, Harfenist, der u. a. schon mit dem berühmten Gitarristen John Williams spielte.
Caryas Orozco, Carlos Sohn, der mit seinem der fulminanten Maracas-Spiel das rhythmische Fundament der Gruppe bildet.
Alexis Cárdenas, der als Geiger zu den führenden klassischen Musikern Venezuelas gehört. Er festigte nicht zuletzt durch den Gewinn vieler internationaler Geigenwettbewerbe seinen Ruf als erstklassiger Musiker.
Roberto Koch, einer der wandlungsfähigsten Kontrabassisten aus Venezuela, der in der Klassik genauso zu Hause ist wie im Jazz, im Salsa und in der traditionellen venezolanischen Musik.
Ricardo Sandoval, der als Meister des Mandolinenspiels bezeichnet wird.
Moisés Torrealba, der mit seinen flinken Fingern der Bandola (einem traditionellen Zupfinstrument aus Venezuela) einen so starken Ton und  rhythmische Effekte entlockt, dass sie oft zum führenden Instrument der Gruppe wird. Mit seiner Technik begeisterte er bereits 2001 das Londoner Publikum im Barbican Centre.

Sonntag, 20. August

"Setzen Sie sich" von 10 bis 17 Uhr in unsere Sofas und Relaxsessel von Jori. Die  verschmelzen ergonomischen Sitzkomfort und perfekte Optik zu einer Einheit. Unter den verschiedenen Modellen hat noch jeder seinen Liebling gefunden.

Passend zu den von Ihnen gewählten Sesseln und Sofas bauen wir auch die restlichen Möbels des Wohnzimmers aus dem Holz der Region.

Komplett wird das Wohnzimmer durch die Ergänzung mit Fußboden, Teppich, Beleuchtung, Vorhängen und dem Flachbildschirmen von Sharp. Wählen Sie aus den unbegrenzten Möblichkeiten der Einzelanfertigung und einem Handelsprogramm von handverlesenen Lieferanten.