AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Möbel zum Mitnehmen

Einzelmöbel zum Fair-Schenken und Mitnehmen

Diese drei Möbel haben wir normalerweise auf Lager: Das Stehpult, den stummen Diener und den Stehtisch

Bei den Möbelmachern gibt es eigentlich nur die Einzelanfertigung, außer diesen drei Möbeln und dem Kinderschreibtisch.

 

  • Das Stehpult ist höhenverstellbar und wird auch als Rednerpult und als Prospekthalter verwendet (ab 510 Euro)
  • Der stumme Diener Giovanni ist hilfsbereit, verschwiegen und käuflich (ab 870 Euro)
  • Der Stehtisch ist zerlegbar wird auch oft als Rednerpult verwendet und hat sich auch gastronomisch bereits bestens bewährt (ab 450 Euro aus der Ausstellung)

Ganz neu: Prototyp vom iPpad-Display könnte man auch Ipult nennen

Diesen Prototyp haben wir in Anlehnung an unser Stehpult für Kunden entwickelt, die auf gedruckte Kataloge verzichten, ihren Kunden im Laden aber trotzdem alle Informationen bieten wollen. Natürlich ist das Teil absperrbar, mit Kette leicht zu sichern und das Kabel kann schlicht elegant geführt, oder ganz im Möbel verborgen werden. Das Fußgestell ist aus Holz, kann aber auch wie beim Stehpult aus Edelstahl sein. Noch ist es ein Prototyp, rufen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben, es wird wohl wie das Stehpult auch so um die 500 Euro liegen. 

Das IPad Display, oder kurz Ipult.
Mit einem Schloss vor Diebstahl gesichert
In verschiedenen Höhen einsteckbar, angenehm zu bedienen.

Das praktische Schneidbrett mit Gratleisten

Das Schneidbrett wird mit den Gratleisten nicht nur ergonomisch angenehm um ca. 5 cm erhöht, sondern es hat auch ein Teller oder noch besser ein Garbehälter darunter Platz, in das man das Schneidgut ganz komfortabel schieben kann.

Das Schneibrett hat das Maß von ca. 46 x 35 cm und kostet 150 €.
Natürlich haben wir auch die passenden Garbehälter im Programm.




Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Eigentlich ist es diesmal keine richtige Kochsendung, sondern eher eine Aufarbeitung Dianas genialer Kochshow als Rahmenprogramm zum Tag des Schreiners am 4. Nov. 2016 in Unterkrumbach. Fast alle Gäste haben uns um die Rezepte gebeten und so versuchen wir nachträglich aus dem Video und Dianas Infos eine halbwegs brauchbare Anleitung zum Nachkochen zu erarbeiten. Halbwegs … Kocheinrichtung Nr. 8: Kabeljau und Hutangerbulle live zubereitet am Tag des Schreiners weiterlesen


„Nachhaltig“ inspiriert und kulinarisch verwöhnt verließen uns unsere Gäste am sehr späten Freitag, den 4. November. Lesungen zu Nachhaltigkeitsthemen locken erfahrungsgemäß nicht die Massen an. Trotzdem  versammelten sich über 30 Gäste, um den Nachhaltigkeitspapst Ulrich Grober sehr persönlich kennen zu lernen und Texte aus seinem neuen Buch „Der leise Atem der Zukunft“ aber auch aus … Kulinarische Lesung zum Tag des Schreiners: Ulrich Grober brachte zum Nachdenken, Diana Burkel den Genuss weiterlesen


Liebe Leute, wir haben in diesem Jahr – statt Consumenta – den Kalender so bald herausgebracht, dass wir Sie noch zum Tag des Schreiners einladen konnten, deswegen hoffen wir auf viele Besucher von Freitag bis Sonntag. Für die kulinarisch gerahmte Lesung am Freitag Abend haben wir noch genügend Platz in der Werkstatt. Die Musik zum … NL131: Lesung mit Ulrich Grober, kulinarisch begleitet von Diana Burkel, Tag des Schreiners, Elsbeerenschlafzimmer, Holz und Fleisch weiterlesen


  Durch das Zusammenlegen einiger kleinen Aufgaben in Berlin, ließ sich das Angenehme mit dem Nützlichen gut verbinden. Zunächst war mal wieder frühes Aufstehen angesagt, dann war ich aber schon um 10 Uhr bei unserem Kunden, der diese Eckbank vor exakt 20 Jahren bei uns in Auftrag gab und  jetzt samt Lederkissen an die Familie … Erkenntnisse einer Berlinreise zur Lesung mit Ulrich Grober : Was gutes Fleisch und gute Möbel verbindet weiterlesen


Am Samstag (22.10.) gab es die einmalige Chance den Johannes Naber, Regisseur des kalten Herzens, im Casablanca (Kult-Kino in Nürnberg),  live zu erleben. Dem Verkehr ist es zu verdanken, dass die Diskussion erst nach der Vorführung stattfand, was ich als sehr angenehm empfand. Seinen beeindruckenden Film „Das kalte Herz“ nennt er selbst „Schmonzette,“ die Fragen … „Das kalte Herz“ im Film von Johannes Naber und Thema unserer Lesung mit Ulrich Grober am 4. November weiterlesen


Unser Freund Frank Braun hat einen Artikel über die Möbelmacher geschrieben, der im EWS-Magazin erschien. Vielen Dank an Frank und EWS in Lauf an der Pegnitz. von Frank Braun (bluepingo) Hier ist alles aus gutem Holz geschnitzt In unserer Reihe über Mutmacher möchten wir sie heute in das kleine Örtchen Unterkrumbach wenige Kilometer außerhalb von … Frank Braun stellt die Möbelmacher im EWS-Magazin vor weiterlesen


Liebe Leute, weil wir in diesem Jahr nicht auf der Consumenta sind, laden wir Sie stattdessen ganz herzlich zu 3 Tagen des Schreiners (4.bis 6.Nov.) nach Unterkrumbach ein. Das können Sie auch im Begleitschreiben zum Kalender nachlesen, den Sie in den nächsten Tagen in der Post haben sollten. Falls nicht, bitte einfach anrufen und natürlich … NL 130 – Statt Consumenta: Tag des Schreiners, Thermoküchenfabel, Sessel-Special, ministerialer Nachhaltigkeitssegen weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Massivholzküchen der Möbelmacher