AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Küche » Frankenschauküche
So sah der spontane Entwurf für den Pavillion aus, um dort richtig wirken zu können, bauten wir die Küche druchsichtig
Andree Köthe, Sternekoch vom Essigbrätlein in Nürnberg und herwig Danzer bereiten die Live-Sendung im Fernsehgarten des Bayerischen Rundfunks vor
Einige Menschen sind im Einsatz bei einer Live-Sendung, das Kochen waren nur drei mal 1 Minute 30

Massivholzküche im Fernsehgarten - die Möbelmacher zeigen, das es geht


Den ganzen Sommer 2004 verbrachte unsere Küche im Fernsehgarten des Bayerischen Fernsehens in der Nürnberger Wallensteinstraße. Dank der seit 4 Jahren laufenden Kochshows auf der Consumenta hatten wir damit Erfahrung, zusammen mit unseren 14 Köchen bereiteten wir jede Live-Sendung (richtig live, wenn was schiefgeht ist es am Schirm) in Unterkrumbach vor, machten die Regie und den Handlungablauf.

In der Frankenschau stellten die Moderatoren Thomas Rex und Rüdiger Baumann die Köche vor, leider nicht die Küchenbauer (siehe weiter unten).

Nicht alles hat so geklappt, wie wir uns erhofft hatten, aber es war eine interessante Erfahrung und eine schöne Zusammenarbeit. Wir wissen, jetzt, dass weder die Mielegeräte noch unsere Massivholzküche mit Temperaturunterschieden, Feuchtigkeitsschwankungen und Kälte ein Problem haben. 


Ausstattung

Natürlich sollte die Küche perfekt sein. Wärmeschublade für die Teller, ein Druckdampfgarer, Backofen mit allem Schnick und Schnack und der Edelstahlnobelkühlschrank kamen alle von Miele bzw. Imperial. Das Induktionskochfeld und der nicht nur für Fernsehzwecke geniale Tepan Yaki waren vom selben Hersteller, die Keramikarbeitsplatte konnte uns die Firma Systemceram gerade noch rechtzeitig liefern, denn wie immer sind solche Termine sehr knapp.


Von Frühling bis Ende Oktober verbrachte unsere Küche im Garten
Die Abendzeitung berichtete über die erste Sendung mit Marco Altmann Erlangen
Plakate entstanden als Erinnerung an den Live-Auftritt im Bayerischen Fernsehen

Die Fernsehküche der Frankenschau - einen Sommer im Freien

Die Möbelmacher und die Frankenschau
(Der Artikel aus unserem Kalender 2005)

Unsere Massivholzküchen sind für uns professionelle Werkzeuge zum Kochen, aber natürlich freuen wir uns, wenn sie manchmal als „Traumküchen”, „Maßanzüge für den Kochgenuss” oder sogar als „ästhetisches Gesamtkunstwerk” bezeichnet werden.

Deshalb zeigen wir auf vielen Showbühnen nicht nur die Küche und eigene Kochshows, sondern auch deren gemeinsame Nutzung mit regionalen und nationalen Spitzenköchen. Nach vier Jahren Kochshow-Erfahrung auf der Consumentabühne des Bayerischen Rundfunks und ebenso vielen Shows auf der Grünen Lust, bietet Dr. Thomas Rex, der Chef der Frankenschau, unseren Köchen und uns Möbelmachern wöchentlich 4 Minuten Sendezeit in seinem Sonntagsmagazin.

Da wie immer Zeit ziemlich knapp ist, entwerfen und bauen wir die durchsichtige Gartenküche sofort, aber zwei Wochen vor der ersten Sendung entscheidet die Rechtsabteilung des Bayerischen Rundfunks (das sind Münchner), dass weder die Möbelmacher noch herwig Danzer in Erscheinung treten dürfen. Jetzt mietet der BR unsere Küche, was finanziell durchaus angenehm ist, insgesamt aber nichts mit der eigentlichen Motivation zu tun hat.

Komplett mit Geräten, Porzellan, Gläsern, Besteck und vor allem Töpfen und Werkzeug von Rösle ausgestattet, steht der Gegenwert von 42.500 Euro vom 20. Juni bis kurz vor der Consumenta im Fernsehgarten (für das Massivholz im Gegensatz zur konventionellen Küche sicher kein Problem, aber dass die Geräte den Sommer im Freien durchstehen, wussten wir auch nicht genau). Da sich unsere Vermutungen bewahrheiteten, dass man dreimal 90 Sekunden Live-kochen ohne mehrfaches Proben nicht vernünftig hinkriegt, standen wir zu unserem Versprechen, mit den Köchen in Unterkrumbach die Regie zu erarbeiten, und natürlich haben wir auch fast alle Sendungen im Fernsehgarten betreut.

Im Nachhinein freuen wir uns über 14 persönliche Kochkurse mit Spitzenköchen und die Rezeptsammlung, die Sie auf unserer Homepage zusammen mit den Bildern aus dem Fernsehgarten nutzen können. Vielen Dank an unsere Handelspartner, die uns bei diesem nicht zuletzt finanziellen Kraftakt unterstützten:

Miele-Geräte, Systemceram Keramikarbeitsplatte, Rösle Küchenwerkzeug, Gutmann-Dunstabzug, Stölzle Oberglas Gläser, Walküre Porzellan und Auerhahn Besteck.

Küchenlinks



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


 von Sylke Pfeiffer Nach drei Jahren Studium und einem weiteren vor mir bis zum Bachelor im Fach Industriedesign, packte mich die Lust außerhalb der Uni einen tieferen Einblick in ein Handwerk zu erhalten. Dazu durfte ich ein dreimonatiges Praktikum bei den Möbelmachern antreten, welche mir durch ihren offenen Auftritt, den Fokus auf Nachhaltigkeit und die … Meine Praktikumserfahrung bei den Möbelmachern weiterlesen


Beim Schneiden des Einladungsvideos für unsere Filmgala am Samstag Abend (24.Juni 2017 im Rahmen der 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage) haben wir noch sooo viele liebe cineastische Mitstreiter aus dem Gymnasium Hersbruck entdeckt, dass wir nochmal die Einladung zum Mitmachen an alle schicken wollen, weil sich die Hersbrucker Filmszene eben über einige Generationen bis ins Heute erstreckt. … Noch können wir weitere Ideen für die Filmgala „Dolores“ am 24. Juni 2017 aufnehmen weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann   März 16.00 Uhr in der TH Nürnberg! Aus kontrolliertem Raubbau, Vortrag von Kathrin Hartmann Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Studierendeninitiative OEPRO mit dem Kulturbahnhof Ottensoos TH Nürnberg, Fakultät Betriebswirtschaft, Bahnhofstraße 87, 90402 Nürnberg, Raum 112 Eintritt frei! Angesichts des Klimawandels, der drohenden Ressourcenknappheit und etlicher anderer menschgemachter Umweltkatastrophen beruht die Hoffnung vieler … Aus kontrolliertem Raubbau weiterlesen


Stephanie aus Immenstadt im Allgäu suchte schon lange nach der perfekten Küche, aber vor allem nach den besten Geräten zum Kochen. Deswegen entstand der erste Kontakt zu ihr im Juni 2016 ausnahmsweise nicht über die Suche nach Massivholzküchen, sondern über unseren Hersteller aller Tepan Yaki-, Wok-, und Induktionskochfelder Christian Jaksch. Der empfahl ihr auch, unbedingt … Die ganze Geschichte der Allgäuer Alpenküche vom Tepan bis zum Fototermin weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann Kulturbahnhof Ottensoos am 6. April 19.00 Uhr Was hindert mich eigentlich daran, so zu leben, wie ich es will? Was kann mir helfen, um mehr von meinen Vorstellungen Realität werden zu lassen? Wie kann ich Wege aus der Beengtheit meiner eigenen Sachzwänge zu entdecken? Dieter Wunderlich geht diesen Fragen am Beispiel … Aus der Tretmühle zur Selbstbestimmung weiterlesen


Pressemeldung zum Tag der Rückengesundheit 2017 Der 16. Tag der Rückengesundheit steht in diesem Jahr unter dem Motto „Balance halten -Rücken stärken“ und der Veranstalter „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ empfiehlt den vielen Menschen mit Rückenproblemen auf das „körperliche und seelische Gleichgewicht zu achten.“ Die Theorie klingt einfach, natürlich ist dafür Bewegung und gesunde Ernährung extrem … Tag der Rückengesundheit am Samstag, den 11. März: Balance halten – Rücken stärken bei den Möbelmachern weiterlesen


Seit 1997 hatten wir immer wieder regen Meinungsaustausch und intensive Zusammenarbeit bei unterschiedlichsten Projekten mit Professoren, Studenten und Universitäten zwischen Virginia, Bayreuth und Nürnberg/Erlangen. Deswegen hier die Einladung zur sicher interessanten Tagung:  ?Den Übergang in eine nachhaltige Gesellschaft vor Ort gestalten. Reallabore und Transformationsplattformen in der Region? von Prof. Manfred Miosga (Uni Bayreuth) persönlich: „Sehr … Save the date ? Konferenz zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation am 6.4.2017 an der Universität Bayreuth weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Schlafzimmer aus Massivholz