AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Küche » Küchenbeispiele 2008

Der junge Lover ist en vogue ...

... bei Kerstin Ruder ist es aber einfach Sohn Axel, der die elterliche Begeisterung für fränkischen Kirschbaum teilt. Die engagierte Pädagogin und kreative Köchin entschied sich weniger aus pädagogischen, als aus Gründen der Lebensqualität
für ein Mittelzentrum, an dem auch Gäste am Kochen teilhaben können.

Kirschbaumküche

Ein durchaus schwieriger Grundriss, denn drei Türen und zwei Fenster machen die Planung auch einer mittelgroßen Küche nicht ganz leicht, aber relativ schnell war klar, wie es aussehen soll: ein Mittelzentrum, an dem alle Platz haben,
auch wenn man damals (wie so oft) noch nicht daran geglaubt hat, dass sich ab der neuen Küche viel mehr in derselben abspielen wird. So kam auch schon ein erster Gedanke, ob es nicht geschickt wäre, wenn man sich für die Nachrichten
nicht erst ins Wohnzimmer aufmachen müsste, sondern sie auch gleich vom Mittelzentrum aus dank eines kleinen Sharp Flachbildschirms betrachten könnte.
Spülenplatte aus Granit, Becken von Franke, Mischbatterie von Hansgrohe, Spülmaschine, Backofen, Druckdampfgarer, Induktionskochfeld und Tepan Yaki von Miele, Kühlschrank von Liebherr, Dunstabzug von Gutmann.


Heimisches Holz genießen

Familie Dr. Wiegard entschied sich als erster Kunde für die edle Thermobuche, die bei 160 Grad in einem großen Backofen entsteht. Die (bald) drei Kinder sitzen beim Kochen am Mittelzentrum in der ersten Reihe, Die Wahrscheinlichkeit, dass sie später mal einen Fertigpfannkuchenteig in der Flasche aus dem Supermarkt zubereiten werden, ist wohl kleiner als bei Kindern, die aus Platz- oder architektonischen Gründen aus den Küchen vertrieben wurden.

Küche im (gemäßigten) englischen Landhausstil

Könnte natürlich auch Kolonialstil sein, ist uns nicht wirklich wichtig, wichtig ist, dass wir den Geschmack der Kunden treffen. Die edle Thermobuche, die sich im harten Küchenalltag übrigens ausgezeichnet bewährt, passt zur schwarzen Laborkeramik von Systemceram, der wir diesmal ein weißes Becken vermacht haben und die Armatur von Dornbracht. Die Geräte sind aus der Titanserie
von Miele, die nur die Miele Selecthändler führen: Backofen, Druckdampfgarer, Geschirrwärmer, Dunstabzug, Spülmaschine, Kühlschrank, Tepan Yaki sind von Miele, Brotschneidmaschine von Graef.


Ein Guinness auf die kleinste Rekordküche mit Mittelzentrum

Die Wohnung war klasse, aber die Küche ein Loch. Gemeinsam planten wir das erste Mittelzentrum mit Druckdampfgarer für 206 cm Raumbreite. Georg Rubin ist IT-Spezialist, hat schon mit uns auf der Consumenta gekocht und betreibt ein exklusives Reisebüro für Kolumbien unter www.kontour-travel.com

Die Kleinste Küche mit Mittelzentrum
Spülenplatte aus weißer Keramik von Systemceram, Mischbatterie von Franke, Dunstabzug in Weiß von Gutmann, Spülmaschine, Tepan Yaki, Induktionskochfeld, Druckdampfgarer, Backofen, Kühlschrank von der Mieletochter Imperial.


Die gläserne Küche

Nicht dass der Staat jetzt zusätzlich zum Rechner auch noch in Ihren Kühlschrank schauen wollte. „Gläserne Küche" heißt Frau Kellers funktionale Miniküche, weil die komplette Front aus weiß pulverbeschichtetem Glas ist. Also ein Schaf im Wolfspelz, weil die Langlebigkeit und Funktionalität der Massivholzküche mit der
modernen Optik der glatten weißen Front vereint wurde.

Hinter der weißen Glasfront offenbart sich wieder die klassische Massivholzküche. Sogar die Spülenarbeitsplatte ist aus Holz, die Spüle aus Keramik von Systemceran, die Mischbatterie von MGS, Druckdampfgarer, Geschirrwärmer, Backofen, Spülmaschine, Einbaukühlschrank, Induktionskochfeld und Dunstabzug sind aus der Titanserie von Miele, die nur Miele Select Händler führen.




Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


 von Sylke Pfeiffer Nach drei Jahren Studium und einem weiteren vor mir bis zum Bachelor im Fach Industriedesign, packte mich die Lust außerhalb der Uni einen tieferen Einblick in ein Handwerk zu erhalten. Dazu durfte ich ein dreimonatiges Praktikum bei den Möbelmachern antreten, welche mir durch ihren offenen Auftritt, den Fokus auf Nachhaltigkeit und die … Meine Praktikumserfahrung bei den Möbelmachern weiterlesen


Beim Schneiden des Einladungsvideos für unsere Filmgala am Samstag Abend (24.Juni 2017 im Rahmen der 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage) haben wir noch sooo viele liebe cineastische Mitstreiter aus dem Gymnasium Hersbruck entdeckt, dass wir nochmal die Einladung zum Mitmachen an alle schicken wollen, weil sich die Hersbrucker Filmszene eben über einige Generationen bis ins Heute erstreckt. … Noch können wir weitere Ideen für die Filmgala „Dolores“ am 24. Juni 2017 aufnehmen weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann   März 16.00 Uhr in der TH Nürnberg! Aus kontrolliertem Raubbau, Vortrag von Kathrin Hartmann Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Studierendeninitiative OEPRO mit dem Kulturbahnhof Ottensoos TH Nürnberg, Fakultät Betriebswirtschaft, Bahnhofstraße 87, 90402 Nürnberg, Raum 112 Eintritt frei! Angesichts des Klimawandels, der drohenden Ressourcenknappheit und etlicher anderer menschgemachter Umweltkatastrophen beruht die Hoffnung vieler … Aus kontrolliertem Raubbau weiterlesen


Stephanie aus Immenstadt im Allgäu suchte schon lange nach der perfekten Küche, aber vor allem nach den besten Geräten zum Kochen. Deswegen entstand der erste Kontakt zu ihr im Juni 2016 ausnahmsweise nicht über die Suche nach Massivholzküchen, sondern über unseren Hersteller aller Tepan Yaki-, Wok-, und Induktionskochfelder Christian Jaksch. Der empfahl ihr auch, unbedingt … Die ganze Geschichte der Allgäuer Alpenküche vom Tepan bis zum Fototermin weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann Kulturbahnhof Ottensoos am 6. April 19.00 Uhr Was hindert mich eigentlich daran, so zu leben, wie ich es will? Was kann mir helfen, um mehr von meinen Vorstellungen Realität werden zu lassen? Wie kann ich Wege aus der Beengtheit meiner eigenen Sachzwänge zu entdecken? Dieter Wunderlich geht diesen Fragen am Beispiel … Aus der Tretmühle zur Selbstbestimmung weiterlesen


Pressemeldung zum Tag der Rückengesundheit 2017 Der 16. Tag der Rückengesundheit steht in diesem Jahr unter dem Motto „Balance halten -Rücken stärken“ und der Veranstalter „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ empfiehlt den vielen Menschen mit Rückenproblemen auf das „körperliche und seelische Gleichgewicht zu achten.“ Die Theorie klingt einfach, natürlich ist dafür Bewegung und gesunde Ernährung extrem … Tag der Rückengesundheit am Samstag, den 11. März: Balance halten – Rücken stärken bei den Möbelmachern weiterlesen


Seit 1997 hatten wir immer wieder regen Meinungsaustausch und intensive Zusammenarbeit bei unterschiedlichsten Projekten mit Professoren, Studenten und Universitäten zwischen Virginia, Bayreuth und Nürnberg/Erlangen. Deswegen hier die Einladung zur sicher interessanten Tagung:  ?Den Übergang in eine nachhaltige Gesellschaft vor Ort gestalten. Reallabore und Transformationsplattformen in der Region? von Prof. Manfred Miosga (Uni Bayreuth) persönlich: „Sehr … Save the date ? Konferenz zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation am 6.4.2017 an der Universität Bayreuth weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Massivholzwohnzimmer