Buchenküche mit viel weiß: passend dazu auch die Dunstabzugshaube von Gutmann

Mittelzentrum mit Rostauszügen

Der weiße Traum

Damit ist unsere erste weiße Küche seit ganz vielen Jahren gemeint. Die Buchenküche des Cellobauers Wolfgang ist der belebte Be-"weiss" dafür, dass sich Farbvorlieben ändern (auch wenn weiß streng genommen gar nicht zu den Farben zählt). Küchenliebhaberinnen sei nicht verschwiegen, dass an dem Kochzentrum noch ein Plätzchen frei sei.

Das Mittelzentrum der weißen Küche trägt auf praktischen Rostauszügen die Töpfe und den hübschen induktionstauglichen Flötenkessel unseres Topfspezialisten Demeyere (neben Rösle unser wichtigster Topflieferant). Auf ausufernde Behübschung wurde wie fast immer verzichtet.

Die Küche ist aus sauberer Buche; Backofen, Dampfgarer, Spülmaschine, Induktionskochfeld von Imperial; Dunstabzug von Gutmann; Kühlschrank von General Electric; Mischbatterie von Vola; Wasserkessel von Demeyere; Kaffeeautomat von Saeco; Küchenarbeitsplatte aus Laborkeramik von Systemceram; Cello von Wolfgang.

 

Küche aus rotkerniger Buche

Wir bringen Sie unter die (Gutmann) Haube

Auf dass die dicke Luft verschwinde. In der Tat kann eine vernünftige Luftabzugstechnik zur Harmonie einer Ehe beitragen, weil dicke Luft sofort abgesaugt wird. Das Buffet ganz rechts ist ein perfekter Brot(schneide)schrank nach der Idee von Familie Friedrich.

Spülenplatte von Franke, Kühlschrank von Liebherr, Kochfeld mit Backofen von Imperial, Dunstabzug von Gutmann, Nischenausstattung von Rösle.

 

Buchenküche mit Einbaukühlschrank und Esstisch in angenehmer Reichweite

Buchenküche mit Einbaukühlschrank

In einem Laufer Wohnblock besteht die Möglichekit, den Service des betreuten Wohnens bei Bedarf in Anspruch zu nehmen. Viele Diskussionen mit dem Bauträger, dem Architekten und Handwerkskollegen, ermöglichten dann doch die Verwirklichung der Wünsche unserer Kunden.

Diese Buchenküche ist zugleich auch der Beweis, dass wir auch Einbaukühlschränke verwenden.

Kühlschrank, Backofen, Dampfgarer und Kochfeld sind von Imperial; Dunstabzug von Gutmann; Spülenplatte von Systemceram; Beleuchtung von Sigl Licht!

 

Die vier Köche und der Veranstalter Hubert Rottner in der Eichenküche auf der Grünen Lust 2002

nach einer Kochshow kann wohl niemand mehr behaupten, dass unsere Massivholküchen empfindlich seien

Edelstahlarbeitsplatte von Franke

Profi-liiert

Viele unserer Kunden wünschen sich Haushaltsküchen, die echten Profiküchen qualitativ in nichts nachstehen. Mit den kühlen Edelstahlarbeitsplatten von Franke kann man diesen Wunsch genauso erfüllen, wie mit den Keramikplatten von Systemceram, entscheiden soll nur Ihr Geschmack.

Die Eichenküche mit Schrankfronten und Möbeltüren aus Granit (Grama-Blend-Technik) kennen vielleicht einige schon von der Grünen Lust, wo wir mit Köchen, wie Jürgen Beyer, Stefan Rottner, Christian Wonka und Andreé Köthe 2002 gekocht haben.

Das Kochfeld und der Dampfgarer sind von Imperial, die Töpfe und die gesamte Küchenausstattung von Rösle, der Brotbehälter aus Edelstahl von Wesco und die Friteuse von Bartscher, unserem Partner für Gastronomiegeräte.

Mehr zur Grünen Lust 2002 in Anwanden

Infos zur Grünen Lust auf unserer Homepage

Küche mit blauem Blech in einigen Fronten und Linoleum am Boden

Geklärte Fronten

Vor 10 Jahren waren wir noch stolz auf unsere glatten Massivholzfronten, die wir durch den Eigenimport von dreischichtig verleimten Laubholzplatten aus der Schweiz verwirklichen konnten. Viele Qualitätsprobleme und die Umstellung auf das Holz der Region brachten uns zurück zur klassischen Rahmenkonstruktion, bis konsequente Kunden von uns wieder glatte Fronten forderten. Mit einem kleinen Trick aus Edelstahl können wir heute wieder rahmenlose Schranktüren anbieten, auch wenn der Kunde größere Maßtoleranzen in Kauf nehmen muss.

Die Küche in Blau besticht durch blaues Blech in einigen Fronten und Linoleum am Fußboden in Küchenzeilennähe. Der Rest des Bodens ist mit Buchenfertigparkett ausgelegt. Die Edelstahlplatte ist von Franke; Backofe, Kochfeld, Spülmaschine und Dunstabzug von Imperial.