Ein ganz besonderer Spitz-Ahorn ziert die Massivholzküche von Familie Handke

Eine sehr seltene Maserung haben sich die Eltern des Christkinds gewünscht und natürlich ging der Wunsch in Erfüllung

Drei-zeilige Küche bei nur 335 cm Breite, Einzelanfertigung machts möglich

Eine sehr außergewöhnliche, vogelaugenartige Maserung weißt der Spitzahorn auf, aus dem wir die Küche von Familie Handke fertigten, den Eltern des Nürnberger Christkinds Franziska. Wer auf dieser Erde himmlische Aufgaben übernimmt, hat auch ein besonderes Holz verdient und so entstand beim gemeinsamen Entwerfen eine dreizeilige Küche, bestehend aus

 

  • der Spülenzeile mit Spülmaschine, Backofenhochschrank nebst Druckdampfgarer und Standkühlschrank
  • der Kochinsel mit Induktionkochfeld und Tepan Yaki
  • und der dritten Zeile mit 2 großen Vitrinen und einem Schrank mit Barklappe.  



Die Ahorn-Massivholzküche im Video (2:25 min)


Küche wünschen

Die beiden großen Vitrinen und der Schrank mit Barklappe verfügen über unglaublich viel Stauraum

Vielleicht hilft es ja ein Christkind in der Familie zu haben, wenn man hofft, dass alle Küchenwünsche in Erfüllung gehen. Andererseits ist dafür auch ein ausführlicher Wunschzettel und der Küchenbauer ein wichtiger Ansprechpartner und je genauer man gemeinsam plant, desto größer die Freude nach der Bescherung, äh, Küchenmontage. 

Kein Schrank dieser Küche entspricht irgendeiner Norm, die Höhen der Arbeitsplatten und des Backofens werden an die Vorlieben und Größen der Köchinnen und Köche angepasst. Nur die Einzelanfertigung machte diesen drei-zeiligen Grundriss möglich, hilfreich war dabei aber auch, dass alle Familienmitglieder schlank sind.

Das Fenster geht auf den Millimeter zwischen Dunstabzug und Arbeitsplatte auf und bald werden wird es auch noch den passenden Tisch dazu geben.

 

Weitere Ansichten

Hier noch ein paar Fotos, die die Küche von allen Seiten zeigen, nur nicht von unten.

Die Barklappe dient aktuell eher der Unterbringung von Süßigkeiten

Die Kochinsel hat die Sitzplätze direkt am Fenster

Nicht jedes Foto gelingt ...