AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Arbeitsräume » Büro » Grünes Zentrum

Grünes Zentrum für Landwirtschaft, Wald und Naturschutz

V.l.n.r. Dipl. Ing. agr. (FH) Rainer Wölfel vom Naturschutzzentrum Wengleinpark, Dipl. Ing. agr. (FH) Marc Wild vom Maschinenring, Dipl. Ing. Forstwirt Michael Müller von der Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land

Die Bürostühle kommen von der Firma Löffler GmbH in Reichenschwand
Rotkernige Buche ziert das grüne Zentrum
nur Michael Müller bestand auf heimische Exoten

Ein Neubau aus heimischem Holz war schon fertig geplant, da machte uns die Politik einen Strich durch die Rechnung. Ausgerechnet denen, die mit dem (Spenden-)Geld am sparsamsten umgehen müssen, wurden aufwändige Planung und langwierige Zuschussanträge zunichte gemacht. Ohne nachvollziehbaren Grund, ohne dass wir Politiklaien es begreifen könnten, wurde das Projekt neben dem Hersbrucker Heizkraftwerk nebst einigen Krokodilstränen zu Grabe getragen.

Trotzdem haben sich das Naturschutzzentrum Wengleinpark, die Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land und der Maschinen- und Betriebshilfsring Nürnberger Land e.V. zusammengetan und ein gemeinsames Büro im Henfenfelder Schloss über der Pizzeria eröffnet. Eingerichtet und unterstützt von den Möbelmachern, denn man kann schlecht heimisches Holz predigen und bei Ikea kaufen.

Das Ziel dieses Zusammenschlusses geht weit über eine reine Bürogemeinschaft hinaus. Die drei zentralen, nicht staatlichen Akteure im ländlichen Raum des Nürnberger Landes wollen mit dieser Gemeinschaft ihre Aktivitäten und Strategien bündeln und so wechselseitig voneinander profitieren. In dem Zusammenfinden von Landwirtschaft, Wald- und Forstwirtschaft und Naturschutz ist das "Grüne Zentrum" wohl bayernweit ein absolutes Novum.

Sind die Beziehungen doch vielerorts von einem Gegeneinander geprägt, wird hier eine Kooperation und Zusammenarbeit zum Wohle Aller verfolgt. Das Grüne Zentrum ist vor allem regional aktiv. Es versteht sich auch als zentrale Anlaufstelle der regionalen Akteure und als Form für die Regionalinitiativen.



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Liebe Leute, in diesem Newsletter geht es um die neuen Küchen, das Badezimmer aus dem Sittenbachtal und um unsere regionale Waldschöpfungskette mit dem mobilen Sägewerk. Aber viel wichtiger ist uns, dass Sie die Termine 23. Juni und 24. Juni mit einem Klick auf den Link in Ihren Kalender eintragen (fränkischer Sommer mit Olivia Trummer) (Filmgala Dolores … NL 134: Bretterbericht, neue Küchen, Ausstellungsschlafzimmer, Badezimmer und Barschränke. Fränkischer Sommer und Filmgala Dolores weiterlesen


Wir durften den sympathischen Kochbuchautor Stevan Paul vor ein paar Tagen bei einer Lesung in der Nürnberger Bindergass Theke kennen lernen.  Da wir selbst seit 25 Jahren Lesungen veranstalten, waren wir sehr gespannt, wie Stevan mit dem vielgängigen und erklärungsreichen Auftritt des Küchen-Teams vom „Sosein“  zurecht kommen wird, aber er hat das bravourös gemeistert. Er … Im Roman „Der große Glander“ von Stevan Paul geht es um Genuß und den Zusammenhang zwischen Handwerk, Kunst und Kochen weiterlesen


Als sich andere Küchenkunden  gerade für unser „altes“ Ausstellungsschlafzimmer entschieden, kamen wir bei der Besprechung von Küchenergänzungsteilen für die Speisekammer von Familie Mader auf deren Schlafzimmer zu sprechen und wir boten einen Ausstellungspreis an, falls sie uns ihr Schlafzimmer ein Jahr für die Ausstellung ausleihen würden. Also entwarfen wir deren Schlafzimmer mit einigen neuen Ausstattungsmerkmalen … Das neue Ausstellungsschlafzimmer gehört schon unseren Kunden weiterlesen


     PRESSEMELDUNG Über die Internetsuche  fand die kochbegeisterte Familie Felbinger aus dem Allgäu den Weg nach Unterkrumbach und zur individuellen Massivholzküche. Beim ersten Besuch übernachteten  sie nach fünf Stunden gemeinsamer Küchenplanung, Werkstattführung und gemeinsamen Kochens  im Wohnmobil auf dem Gelände der Möbelmacher, wo sich deren Zwergpudel Sambo nur sehr zaghaft mit der französischen Hauskatze Plümi … Wie die Massivholzküche aus Unterkrumbach ins Allgäu kam weiterlesen


Der Fränkische Jedermann Von Fitzgerald Kusz nach Hugo von Hofmannsthal Theater Kuckucksheim Gott ist wütend. Schlecht sind die Menschen, eitel und habgierig. Eigentlich würde er lieber heute als morgen zum Jüngsten Gericht blasen lassen. Doch Gott gibt der Welt eine letzte Chance: Wird der selbstsüchtige Jedermann im Angesicht des Todes zum Guten bekehrt, soll die … Der fränkische Jedermoo weiterlesen


Dienstag, 9. Mai 2017, 19:30 Uhr  im Kulturbahnhof Ottensoos, Bahnhofstr.11 Selbstoptimierung: Königsweg zum Glück oder gnadenlose Geißel? (Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelischen Forum Hersbruck)                                                               … Selbstoptimierung weiterlesen


Seit 1988 engagieren sich die Möbelmacher für regionale Wirtschaftskreisläufe und 1998  begann nach dem ersten Tag der Regionen in Unterkrumbach die Zusammenarbeit mit fränkischen Spitzenköchen für das Bayerische Fernsehen. Knapp zwanzig Jahre durften wir mit Andreé Köthe (Essigbrätlein), Stefan Rottner (Gasthaus Rottner), Christian Wonka, Diana Burkel (Würzhaus), und vielen anderen kreativen Köchen zusammen arbeiten und … Die regionale Waldschöpfungskette und was die individuelle Massivholzküche mit der Sterneküche verbindet weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Schlafzimmer aus Massivholz