AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Arbeitsräume » Büro » Privat Büros
Das Büro aus rotkerniger Buche wird auf Wunsch...
... von der eleganten Glas-Schiebetür verschlossen

Heimischer Arbeitsplatz

Familie Wörnlein hat in Jahrzehnten des Messebaus so viel Einrichtungs- und Möbelerfahrung gesammelt, dass beim gemeinsamen Entwerfen und verwirklichen viele raffinierte Lösungen entstanden sind.

Das Büro zu Hause versteckt hinter einer Faltschiebetürwand unendlich viel Technik und jede Menge Stauraum in Schüben, Rollregalen und Schwenkboarden auf Edelstahlbügeln. Alles auf Wunsch verschlossen durch die elegante Holz-Glas-Schiebetür mit sichtbaren Rollbeschlägen.

Originalton Frau Wörnlen beim Fototermin: "Der Herr Münzenberg ist der netteste Handwerker, den ich kenne - und der perfekteste."

Weil die Tiefe der Schrankzeile mit den Faltschiebtüren so gewaltig ist um auch große Drucker unterbringen zu können, haben wir oberhalb von den Schubladen Rollregale gebaute, die durch die doppelte Bestückung mit Büchern den Platz besser ausnützen. Um an die vielen Geräte ranzukommen, sind sie in einer handgemachten Edelstahlkonstruktion aufgehängt, die es erlaubt, jeden Fachboden einzeln herauszudrehen, um zum Beispiel die Kabel anzuschließen. Viele tolle Ideen wurden gemeinsam mit Familie Wörnlein erarbeitet und anschließend auch umgesetzt.

Die ganze notwendige Technik mit samt den...
raffiniert ausgearbeiteten Stauraumlösungen...
verschwinden hinter einer Faltschiebetürwand

Weihnachtsgefühle


Wenn Ordnung das halbe Leben ist, dann frage ich mich so langsam, wann diese Hälfte denn endlich beginnen wird? Manche Menschen haben nur zu Weihnachten so einen aufgeräumten Schreibtisch.

Nicht, dass unsere Schreibtische das gewährleisten würden aber eine Ordnungshilfe sind sie doch, oder zumindest der Versuch dazu mittels Weihnachtsgeschenk. Natürlich helfen unsere Schreibtische und die Anpassung aller Kleinmöbel an die persönlichen Befindlichkeiten sehr heftig beim wohlstrukturierten Arbeiten.

Aber wir übernehmen keine Garantien für einen allzeit aufgeräumten Arbeitsplatz (und räumen vor allem auch nicht auf). Vielleicht nehmen sie sich das ja für die Feiertage vor?


 

Arbeitsplatz aus Apfel mit Birnbaumgriffen

Obstsalat

Manchmal gibt es sogar mit unserem Holzlager Probleme. Dieser Schreibtisch sollte komplett in schlichtem Birnbaum unten und lebhaftem oben sein. Leider gab es die passende Birne nicht.

Gemeinsam mit den Kunden wählten wir stattdessen die Bretter eines Apfelbaums. Die Griffe wurden zunächst gedrechselt, dann halbiert, aufgebohrt und nochmal halbiert, denn das Angebot im Handel an Birnbaumgriffen ist eher bescheiden.

Arbeitsplatz aus Ahorn mit Container und Stuhl von Labofa
Ansicht des Ahornschrankes mit Paneelwagensystem von Ann Idstein
Ansicht des Regales im Büro, auch aus Ahorn

Pädagogische Büro(t)räume

Es ist natürlich eine böswillige Unterstellung, dass es nur bestimmte (Ferien-)Zeiten gibt, in denen Lehrerschreibtische wie auf diesem Foto aussehen, aber fragen Sie nicht, wie es in dem Regal hinter der Paneelwagenanlage aus Baumwolle und Woodnotes aussieht.

Büro in Ahorn, Paneelwagensystem von Ann Idstein, Bürostuhl von Labofa, fahrbare Mittelablage

Arbeitsplatz in Spitzahorn mit an die Bücher angepassten Fachböden

Bibliothek und Arbeitsplatz

Immer mehr Franken richten sich ein Arbeits-, Hobby-, Lese-, Fernseh-, Musikhör- oder Rückzugszimmer ein. Hier in Spitzahorn. Die verstellbaren Fachböden wurden an die Bücherhöhe angepasst.



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Liebe Leute, in diesem Newsletter geht es um die neuen Küchen, das Badezimmer aus dem Sittenbachtal und um unsere regionale Waldschöpfungskette mit dem mobilen Sägewerk. Aber viel wichtiger ist uns, dass Sie die Termine 23. Juni und 24. Juni mit einem Klick auf den Link in Ihren Kalender eintragen (fränkischer Sommer mit Olivia Trummer) (Filmgala Dolores … NL 134: Bretterbericht, neue Küchen, Ausstellungsschlafzimmer, Badezimmer und Barschränke. Fränkischer Sommer und Filmgala Dolores weiterlesen


Wir durften den sympathischen Kochbuchautor Stevan Paul vor ein paar Tagen bei einer Lesung in der Nürnberger Bindergass Theke kennen lernen.  Da wir selbst seit 25 Jahren Lesungen veranstalten, waren wir sehr gespannt, wie Stevan mit dem vielgängigen und erklärungsreichen Auftritt des Küchen-Teams vom „Sosein“  zurecht kommen wird, aber er hat das bravourös gemeistert. Er … Im Roman „Der große Glander“ von Stevan Paul geht es um Genuß und den Zusammenhang zwischen Handwerk, Kunst und Kochen weiterlesen


Als sich andere Küchenkunden  gerade für unser „altes“ Ausstellungsschlafzimmer entschieden, kamen wir bei der Besprechung von Küchenergänzungsteilen für die Speisekammer von Familie Mader auf deren Schlafzimmer zu sprechen und wir boten einen Ausstellungspreis an, falls sie uns ihr Schlafzimmer ein Jahr für die Ausstellung ausleihen würden. Also entwarfen wir deren Schlafzimmer mit einigen neuen Ausstattungsmerkmalen … Das neue Ausstellungsschlafzimmer gehört schon unseren Kunden weiterlesen


     PRESSEMELDUNG Über die Internetsuche  fand die kochbegeisterte Familie Felbinger aus dem Allgäu den Weg nach Unterkrumbach und zur individuellen Massivholzküche. Beim ersten Besuch übernachteten  sie nach fünf Stunden gemeinsamer Küchenplanung, Werkstattführung und gemeinsamen Kochens  im Wohnmobil auf dem Gelände der Möbelmacher, wo sich deren Zwergpudel Sambo nur sehr zaghaft mit der französischen Hauskatze Plümi … Wie die Massivholzküche aus Unterkrumbach ins Allgäu kam weiterlesen


Der Fränkische Jedermann Von Fitzgerald Kusz nach Hugo von Hofmannsthal Theater Kuckucksheim Gott ist wütend. Schlecht sind die Menschen, eitel und habgierig. Eigentlich würde er lieber heute als morgen zum Jüngsten Gericht blasen lassen. Doch Gott gibt der Welt eine letzte Chance: Wird der selbstsüchtige Jedermann im Angesicht des Todes zum Guten bekehrt, soll die … Der fränkische Jedermoo weiterlesen


Dienstag, 9. Mai 2017, 19:30 Uhr  im Kulturbahnhof Ottensoos, Bahnhofstr.11 Selbstoptimierung: Königsweg zum Glück oder gnadenlose Geißel? (Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelischen Forum Hersbruck)                                                               … Selbstoptimierung weiterlesen


Seit 1988 engagieren sich die Möbelmacher für regionale Wirtschaftskreisläufe und 1998  begann nach dem ersten Tag der Regionen in Unterkrumbach die Zusammenarbeit mit fränkischen Spitzenköchen für das Bayerische Fernsehen. Knapp zwanzig Jahre durften wir mit Andreé Köthe (Essigbrätlein), Stefan Rottner (Gasthaus Rottner), Christian Wonka, Diana Burkel (Würzhaus), und vielen anderen kreativen Köchen zusammen arbeiten und … Die regionale Waldschöpfungskette und was die individuelle Massivholzküche mit der Sterneküche verbindet weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Nachhaltikeit bei den Möbelmachern