AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitKontakt
 » Startseite » Produkte » Wohnräume » Tisch + Essplatz » Essplätze 2010

Die Massivholztische aus Franken im Jahr 2010

Ein drei Meter langer Nussbaumtisch mit den Flava Stühlen von Jori

Auch wenn man glauben könnte, der Tisch an sich sei schon erfunden, kommen in der Kategorie Essplätze aus Massivholz doch in jedem Jahr jede Menge Formen, Materialkombinationen und Stühle dazu. Im ersten Beispiel ein 3 Meter langer Nussbaumtisch mit Edelstahldetails, der von der Weinkönigin 2009/10 Melanie Unsleber und den neuen Stühlen Flava von Jori begleitet werden.

Die Eckbank aus Nussbaum und Leder, der Massivholztisch mit Ahornplatte

Eckbank aus Nussbaum mit schwarzem Leder, der Tisch besteht aus einem Nussbaumgestell mit einer Platte aus heimischem Ahorn

Die Eckbank ist für viele Menschen das Symbol der Gemütlichkeit. Wenn genug Platz ist, dass der Tisch eine vernünftige Länge (so ab 2 Meter) bekommt, dann ist er auch mit Gästen eine wahre Freude. Hier wurde Nussbaum mit schwarzem Leder und Ahorn kombiniert, weil der heimische Ahorn schon in der Küche zum Einsatz kam. 

Bank gezinkt

Unsere Eckbank aus Nussbaum spielt im Gegensatz zu vielen anderen Banken nicht mit gezinkten Karten, sondern ist mittels "Fingerzinken" (so der Fachbegriff für die handwerkliche Holzverbindung) verbunden. Das Polster wurde auf Kundenwunsch nicht ergonomisch gemütlich, sondern eher wie ein Chorstuhl gestaltet. Trotzdem gehen die Gäste angeblich nicht heim.


Die Fingerzinken der Eckbank zeigen die handwerkliche Verarbeitung
Die Tischplatte aus Ahorn passend zur Küche

Dünn und schräg: eine neue Form von Massivholztischen

Der neue Massivholztisch mit schrägen Beinen, präsentiert von der amtierenden Apfelkönigin Anna Sauber vom Hesselberg
Die Bank aus Buchenmassivholz nimmt die Formensprache des Tisches wieder auf.

Für die Bank mit dem großen Ledersitzkissen haben wir sogar schon einen neue Idee, deswegen kann unser Ausstellungsstück im Moment auch günstig erworben werden.


Vorher Nachher: Wie Massivholztische entstehen

So sehen Ihre Tische aus, wenn sie bei uns angeliefert werden
Und so sehen sie aus, wenn wir sie auf der Consumenta ausstellen

Gunther Münzenberg (Geschäftsführer der Möbelmacher, links) und Michael Müller (Geschäftsführer der Forstbetriebsgesellschaft Nürnberger Land, rechts) begutachten die Qualität des angelieferten Holzes, aus dem in den nächsten Jahren Ihre Küchen, Möbel und Tische entstehen. 

Arbeitstisch mit Tresenhockern aus heimischer Buche

Gemütlich sitzen, oder dran arbeiten: Arbeitstische mit Tresenbänken sind vielseitiger als "normale" Tische

Für die Firma KCW in Berlin (hier die Sonderseite zur Firma) haben wir nicht nur den Empfang und die Konferenzräume, sondern auch den Sitzplatz der Küche gestaltet.

Der Tisch ist auf 90 cm Höhe, die Bänke auf 62 cm Sitzhöhe, was das Aufstehen leicht macht aber auch das Arbeiten an dem Tisch erlaubt, wenn die Hobbyköche der Firma ihr Unwesen treiben - immer sehr zur Freude der bekochten Kolleginnen. Deswegen ist die Bank gegenüber geteilt, so kann man Reinrutschen oder dieselbe einfach wegrutschen. Und dank der 2 Meter Länge passen auch ein paar Mitarbeiter hin.



 

Ess- oder Besprechungstische mit gezinkten Beinen

Die Verbindung vom Tischbein zur Platte erfolgt mittels handwerklicher Fingerzinken

Weil der Besprechungstisch für die das Büro der Kanzlei Boos und Hagen (Sonderseite des Büros) so gut ankam und vor allem so stabil war, haben wir auch einen in groß als Esstisch aus massiver heimischer Buche gebaut. Extrem leicht, schlank und elegant und steht wie eine Eins. (auf der Sonderangebotsseite zu finden)


Das Modell als Besprechungstisch
Als großer Esstisch ist er im Sonderangebot aus unserer Ausstellung

Massivholztisch mit Gästen

Die Möbelmacher am Massivholztisch im regionalen Musterhaus

Die schönsten Massivholztische sind die mit Gästen. Unsere geölten Oberflächen  trotzen dem härtesten Einsatz und lassen sich mit ganz wenig Aufwand ein Leben lang schön halten. Einfach mal mit Schwämmchen nachölen.


Die Bank ohne Lack mit Leder

Die gezinkte Bänke mit Vollpolsterlehne steht in der Kanzlei Boos und Hagen, könnte aber auch Essplätze zieren.


Massivholzbank mit gezinkten Holzverbindungen und fester Lederpolsterung

Exoten aus heimischen Holz

Tisch aus massiver Elsbeere

Es gibt ein paar heimische Holzsorten, die sind sehr selten (auch teuer) und trotzdem haben wir manchmal einige Bäume davon. Wie zum Beispiel die Elsbeere, aus der wir für Familie Schörner sogar eine Küche samt Essplatz gebaut haben (siehe Sonderseite).


Massivholztisch aus fränkischem Apfelbaum

Auch der Apfelbaum wird zur Herstellung von Möbeln nur selten verwendet, hier ein Beispiel, aus dem wir immerhin einen Tisch von 180 cm Länge rausgebracht haben (ist aber schon verkauft). Die Stühle heißen Flava und sind von Jori. 

Unser Stehtisch aus massiver Buche ist eine angenehme Party-Erscheinung

Und wer nicht sitzen will, kann es sich auch am Stehtisch gut gehen lassen

Die Stehtische haben wir ursprünglich für unseren Messestand entwickelt und seitdem an viele Menschen verkauft, die die Plastikteile mit den furchtbaren Kunststoffdecken nicht mehr sehen können. 



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Liebe Leute,  fünf Oldtimer – davon ein Moped – sind schon angemeldet, aber eigentlich soll unsere Filmgala vor allem die Generationen der Hersbrucker Filmgeschichte vom Jahrgang 1960 bis 2000 mit einem interessiertem Publikum zusammenbringen. Sichern Sie sich jetzt die günstigen Vorverkaufskarten und freuen Sie sich mit uns auf einen beeindruckenden Film und ebensolche Menschen.Außerdem geht … NL 135: Einhorn- und Drag Design, Objekteinrichtung, Filmgala, fränkischer sommer weiterlesen


  Der Film „Dolores“ spielt im Jahr 1962, dem Geburtsjahr von herwig Danzer (re), die Schülerinnen Alicia, Julia, Ruveyda und Elisabeth (v.l.n.r.) sind unübersehbar ein paar Wochen jünger, der älteste ist der Käfer aus den 50-ern, der im Jahr 1969 zum Buggy umgebaut wurde. Während der  Werkstatt-Tage 2017 (23. bis 25. Juni) beteiligen sich an … Fotoaktion mit Schülerinnen und Oldtimer als Vorbereitung für die „Filmgala Dolores“ am 24. Juni weiterlesen


Manchmal bedienen sich auch die Nürnberger Nachrichten bei der deutschen Presse Agentur, weil trotz immer leerer werdenden Redaktionszimmern, die Seiten  ja trotzdem voll werden müssen. So fand wohl auch der seltsam überschriebene Artikel von Uta Knapp (von der deutschen Presse Agentur) über Küchen „Immer teurer, aber selten genutzt“ in die Nürnberger Nachrichten, den wir an … „Immer teurer, aber selten genutzt“ – Widerspruch zur dpa Meldung von Uta Knapp in den Nürnberger Nachrichten weiterlesen


Lustigerweise sind fast alle Objektkunden – also die, die Arztpraxen, Büros, Läden, Hotelzimmer, Kirchen oder andere öffentlich zugängliche Möbel von uns besitzen  – vorher Privatkunden. Bei dem Altar für die Kirche war es übrigens der Architekt. Was mich selbst wundert, denn die Qualität und Atmosphäre meines  Arbeitsplatzes genieße ich doch wesentlich öfter und länger als … Feldmann Media Group genießt die Massivholzmöbel-Atmosphäre der Möbelmacher weiterlesen


Na das mit den Franken und Bayern ist ja nicht so einfach, aber mit unserer Küche aus fränkischem Rüster und bayerischen Granit leisten wir unseren Beitrag zur Völkerverständigung, was nicht zuletzt dem neuen europäischen Gedanken gerecht wird.  Unsere neue Showküche ist hier schon auf der Homepage beschrieben, aber hier ist eine Pressemeldung für Fachzeitschriften, die … Massivholzküche aus fränkischem Rüster völkerverständigend mit bayerischen Granit vermählt – Pressemeldung von Gramablend weiterlesen


Es tut mir wirklich sehr leid, aber das Nachhaltigkeitsblog hat eine gewisse Tradition in aktueller(!) Berichterstattung und deshalb kann ich auf die offizielle Pressemeldung nicht mehr warten, werde sie aber sofort anhängen, wenn sie raus ist. Andrea Lipka von der Glückserei ergriff einst die Initiative um einen Verband, Verbund, Netzwerk oder was auch immer im … Meilenstein fränkischer Kulturgeschichte: der Kulturverbund Nürnberger Land wurde in Hersbruck gegründet weiterlesen


Im Dezember letzten Jahres kamen die Waldbauern, um den Werdegang ihrer Buchen  kennen zu lernen (hier der ganze Artikel drüber), gleich im Januar besuchte uns der Lionsclub Hersbruck und  im Februar die Rotarier aus Auerbach.   Mit beiden Serviceclubs haben wir nach der Führung gekocht und geschlemmt und vor ein paar Tagen erst war der … Warum Betriebs(ver)führungen Freude machen weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Massivholztische