AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Wohnräume » Wohnzimmer » Wohnzimmer 2003-5
TV-Board und Hochschrank (untere Hälfte: Schubkästen, obere Hälfte: offene Fächer), Sessel Mensana von Jori und Flachbildschirm von Sharp
Schrankkombination aus Buche, Granit und Glas
Sofa Espalda und Sessel Mensana von Jori

Wie wohn (l) ich? Massivholzmöbel aus regionalem Holz für das Wohnzimmer

Eigentlich geht es bei uns nur noch bedingt ums Wohnen, denn das kriegt man schon irgendwie hin. Es geht um Lebensqualität, um das Genießen der freien Zeit.

Anschmiegsames, offenporiges Leder, das die Benutzung des, gerade in der Werbung, überstrapazierten Wortes „geil” in seiner ursprünglichen Bedeutung rechtfertigen würde; komfortable und rückenfreundliche Polstermöbel; funkelnder Naturstein als Platten und Türfüllungen; funktional und ästhetisch auf die Bewohner abgestimmte Möbel; der handgefertigte Teppich und sogar der große Flachbildschirm: einrichtungstechnisch steht einem verdienten Genuss des Feierabends nichts im Wege.

Buche mit Edelstahlfüßen, beim TV Schrank und beim Couchtisch gehen die sogar ganz hoch bis zur Blue Pearl Granitplatte. Das Sofa von Jori heißt Espalda in blauem Nubukleder, der Relaxsessel Mensana, gleiche Farbe, aber glattes, offenporiges Nappaleder. Die Fronten sind aus Glas oder Granit, wobei derselbe in 3 mm(!) Stärke auf eine Aluwabe kaschiert ist, und somit auch nicht mehr wiegt als eine Glasfüllung.'


"Lieber eine DVD, als dauernd Fußballköpfe"

Jana Münzenberg und Laura Danzer mit Jori, Möbeln und Sharp Fernseher

Jana Münzenberg (re) und Laura Danzer haben durchaus andere Sportvorlieben als Fußball, aber auch Tanz und Sportklettern kann man auf den Polstermöbeln von Jori im 45 Zoll LCD-Flachbildschirm von Sharp viel besser sehen. Sollten Sie also mehr Lust auf Fußball-TV haben, dann erkundigen Sie sich rechtzeitig nach unseren aktuellen Angeboten. Denn Sharp beliefert uns zwar innerhalb von zwei Tagen, aber bei Jori wird Ihr Sofa oder Sessel ja erst nach der Bestellung für Sie gefertigt. Deshalb ist jetzt höchste Zeit für  Weltmeisterschafts - Optimierungsbestellungen.

Das Wohnzimmerensemble aus Ahorn hat die gleichen Füße wie das Jorisofa Kamasitra. Der neue fußballtaugliche Relaxsessel von Jori trägt den Namen Fellini und die Bilder gehören zum Mohnprojekt von Anna M. Scholz, das unsere Ausstellung zierte. Der 45 Zoll Bildschirm von Sharp (Sie können von uns natürlich auch die neue Größe mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale haben, das sind 165 cm für18 500 Euro (Stand 10/05) oder den mit 15 Zoll, das sind 38 cm).

Übersicht über das Wohnzimmer der Familie Wessner: mit Sessel von Jori und Einzelmöbeln statt einer Schrankwand
Detailansicht der Vitrine und des TV-Schranks, Glastüren sandgestrahlt
Sofas der Serie Espalda von Jori

Einzelmöbel statt Schrankwand für Familie Wessner

Es ist tragisch, aber wahr: Viele unserer Kunden können unsere Einrichtung und die Sessel und Sofas von Jori eher selten nutzen, weil sie normalerweise arbeiten. Umso mehr genießt man dann diese wenigen Stunden Ruhe, Musik, Film oder auch die Sendungen über den eigenen Betrieb in einer angenehmen Atmosphäre. Die Abendschau des Bayerischen Rundfunks berichtet über Menschen, Betriebe und Politiker, die wir kennen. Manchmal ein angenehmer Kontrast zur wenig erheiternden Deutschland- oder Weltpolitik.

Einzelmöbel statt Schrankwand entwarfen wir mit Familie Wessner für das Wohnzimmer. Ein TV-Schrank, eine Vitrine, ein raffinierter Eckschrank (mit Klappe und innenliegender CD-Schublade) und ein kleiner Schubcontainer neben dem zweiten Sofa. Mit Folie haben wir das Quadrat in der Glasfront abgeklebt, nach dem Sandstrahlen ergibt das ein schlichtes Dekor. Die Espalda Sofas und der Relaxsessel sind von Jori.

Design bestimmt das Bewusstsein - ein neues Heim mit Statis-Tisch

Titelbild des Kalenders 04: Ensemble aus Nussbaum und LCD Flachbildschirm von Sharp

Dieses Ensemble aus Nussbaum zierte das Titelbild des Kalenders 2004, aber eingebaut beim Kunden sieht es noch eine Nummer eleganter aus. Der LCD - Flachbildschirm von Sharp darf natürlich auch nicht fehlen. Die großen Rollen des statis-tischen Couchtisches sind die einzigen, die sogar mit einem eingeschenkten Sektglas problemlos über die Teppichkante rollen. Ein seltener Fall, wo das Möbel, das wir für eine Messe gebaut haben, schon kurz drauf wieder verkauft war, denn normalerweise sind wir furchtbar schlechte Abverkäufer. Wir raten vom Schnäppchen ab, weil uns noch immer was Besseres einfällt.

Trotzdem sollten Sie regelmäßig auf unsere Sonderangebotsseite im Internet schauen. Da stehen immer wieder Ausstellungsstücke vom Polstermöbel bis zur Küche drin.

Schrank für Flachbildschirm

TV-Schrank für LCD - Flachbildschirm von Sharp

Sogar die schicken Flachbildschirme von Sharp will nicht jeder in seinem Wohnzimmer sichtbar haben. Dafür bauen wir hübsche Schränke mit Schiebetüren, unten Schub, Platz für Geräte und den Bildschirm. Aber auch hier sollte man sich den Fernseher im Vorfeld raussuchen, denn es ist schon ärgerlich, wenn der „Neue” dann nicht mehr reinpasst. Aber Achtung: für das meist miese Programm sind wir fast nie verantwortlich.

Schon wieder ein Couchtisch aus Ahorn, diesmal dekorfähig. Das Sofa von Jori zählt zu unseren Lieblingsmodellen und heißt seit der Jori Namensgebung nicht mehr JR-8700, sondern Linea.

 

Das Wohnzimmer aus Buche mit Sofas von Jori
Regalwand aus Buche mit Sekretärklappt (hier: offen)
Jori-Sofas und Paneelwandanlage (offizieller Name für Flächenvorhänge)

Hund Balu bewacht Jori Sofas und Schrankwand aus Buche

Bibliothek oder Wohnzimmer? Regal oder Schrankwand? Die Übergänge zwischen den Bezeichnungen sind fließend, vor allem wenn sie gemeinsam mit den Kunden ausschließlich nach dem Bedarf und den gestalterischen Vorlieben entworfen werden. Glastüren für die edleren Stücke, Offenheit bei "normalen" Büchern und Ablagefläche für Recherchen durch die Sekretärklappe.

Neben der Regalwand aus Buche begeistert auch dir Paneelwandanlage (das ist der offizielle Name für Flächenvorhänge) mit Rindentuch aus Uganda. Dazu passend Sofas von Jori.

 

Bayerns beste Bürokauffrau auf Wohnzimmermöbel von Jori

Unsere Sekretärin Nina Brunner auf einem Jori Sofa aus der Serie Kamasitra und dem dazu passenden Zwetschgenmöbel

Vielseitigkeit meint nicht nur die Jori-Kult-Sofaserie Kamasitra zusammen mit dem von uns dazu passenden Zwetschgenmöbel, sondern vor allem unsere Sekretärin Nina Brunner, die sowohl als Model, als auch als Fachfrau sehr erfolgreich ist.

Sie hat nicht nur das beste Prüfungsergebnis Mittelfrankens, sondern auch den ersten Preis beim Leistungswettbewerb innerhalb Bayerns erhalten.

Sofaserie Kamasitra: die unendlichen Möglichkeiten dieses Sofaprogramms entdeckt man in Unterkrumbach oder im Internet unter www.jori.com.

Hifi-Schrank aus Buche und Jori Sessel JR-7960
Jori Sofa JR-1000
Schrank aus Buche mit Glaseinsätzen

Kompletteinrichtung: von Teppich, über Fenster bis zu unseren Massivholzmöbeln

Mit Kompletteinrichtung meinen wir auch die neue Fenstergestaltung von Ann Idstein, Teppiche von Paulig, Beleuchtung von Sigl Licht, Polstermöbel von Jori und natürlich die Möbel aus Unterkrumbach.

Massivholzmöbel aus Buche, Jori Relaxsessel JR-7960 und Sofa JR-1000

Wohnzimmer aus Fränkischem Nussbaum

Nussbaumwohnzimmer von Jori Sofa Longueville

Fränkischer Nussbaum wurde in einen Alurahmen gesteckt und zum viertürigen Hängeschrank verarbeitet. Die schmalen Fächer dazwischen könnten zum Beispiel CDs aufnehmen. Als Kontrast dient oben wie unten ein Ahornschub.

Das Traumsofa Longueville JR-8400 in schwarzem Pintoleder mit Rollhocker von Jori und die angeblich unpassend dekorierten Schuhe von unserer bürokommunikativen Kauffrau Nina Brunner.

Der Dekostoff hinter dem Sofa ist von N.I.C. Mangels eines Teppichs haben wir eine Kuhhaut von Schomisch dekoriert, die zwar nicht so kuschelig ist, wie der Dinner-For-One-Tiger, wo man aber auch nicht dauernd drüberfliegt.

 

Verbindung der Buchenmöbel durch Edelstahl und Glas; Bild von Niko Ntgouloudis
Jori Sofas Longueville in Blau und Lachs
Stauraum für Bücher, Fernseher und Hifianlage aus Buche

Lachs und Blau und Buche

Die Farben der Jori-Sofas "Longueville" geben den Ton an. Die Flächenvorhänge lassen sich ständig neu arrangieren und die Buchencontainer bieten den geforderten Stauraum für Bücher, Fernseher und Hifianlage. Der Sofahocker, der Couchtisch, der TV-Schrank und sogar das Nähkästchen sind rollbar.

Das Buchenwohnzimmer besticht duch die geschickte Verbindung einzelner Container durch Glas und Edelstahl. Polstermöbel sind von Jori, die Beleuchtung von Sigllicht und die Paneelwandanlage von Ann Idstein.

 

Schrank aus Rüster, Relaxsessel von Jori, Türen: partiell sandgestrahltes Glas

Wohnzimmer aus Rüster

Rüster nennt man das Holz der Ulme nach dem Einschlagen. Als Stollen dienen die unbesäumten Bretter von Helmuts Stapel, der Jori-Relaxsessel ist das Still-Paradies. Die Türen sind partiell sandgestrahltes Glas.

Wohnzimmer aus Buche mit partiell sandgestrahltem Glas und Sessel von Jori
Polstermöbel von Jori

Wohnzimmer in Buche

Das per Sandstrahl dekorierte Glas als Türfüllung ergänzt die elegante Linienführung aus schlichten Korpussen mit dem Kranz, dessen Rundungsradius 35 mm beträgt. Natürlich haben wir auch den Holzboden verlegt und die Polstermöbel von Jori geliefert.

 

Kamingespräche

Sofas von Jori, Tisch aus Ahorn

Für Kamingespräche ist ein Kamin nicht unbedingt notwendig, aber hilfreich. Vor allem mit unseren komfortablen Polstermöbeln von Jori und einem Beistelltisch aus Ahorn kanns einem aber schon leicht vor dem Morgen grauen.

Jori Sofa, lackierte Glasablagen und Rolltisch aus Kirschbaum mit Porta Palline
Schrank aus Kirschbaum mit Porta Palline mit gelben und blauen Glaskugeln

Porta Palline an Kirsche

Porta Palline heißen die mit Glaskugeln gefüllten Lochbleche, die die Möbelfronten dieser Einrichtung zieren. Der Kirschbaum wird kombiniert mit blau und gleb, welches auch im Sofa und in den lackierten Glasablagen aufgenommen wird.

Die Idee kommt aus Italien und wird von dem Glasspezialisten FirstGlas aus Berlin betrieben. Beleuchtung ist von Sigllicht. Hinter dem Sofa sind Ablagen aus farbig lackiertem Glas, gefertigt von der Firma Brendel und der Vorhangstoff ist von bogesund aus Schweden.

Ahornschrank auf Rollen fürs Wohzimmer

Ahorn und Edelstahl

Eigentlich sind es ja nur zwei im Edelstahlrahmen aufgehängte Kisten mit ein paar Fachböden dazwischen und einem TV-Wägelchen. In Wahrheit ist es eine lange Entwicklungsgeschichte, das Lösen vieler technischer Details und die tägliche Freude über eine ebenso funktionales wie außergewöhnliches Möbel. Dazu passend Polstermöbel von Jori und Flächenvorhänge von Ann Idstein.


Alle Links: Wohnzimmer aus heimischem Massivholz

Unsere Wohnzimmerseiten in chronologischer Reihenfolge:


Unsere Jori - Schnäppchen bei den Sonderangeboten:


Unsere Partner rund ums Wohnzimmer:



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


 von Sylke Pfeiffer Nach drei Jahren Studium und einem weiteren vor mir bis zum Bachelor im Fach Industriedesign, packte mich die Lust außerhalb der Uni einen tieferen Einblick in ein Handwerk zu erhalten. Dazu durfte ich ein dreimonatiges Praktikum bei den Möbelmachern antreten, welche mir durch ihren offenen Auftritt, den Fokus auf Nachhaltigkeit und die … Meine Praktikumserfahrung bei den Möbelmachern weiterlesen


Beim Schneiden des Einladungsvideos für unsere Filmgala am Samstag Abend (24.Juni 2017 im Rahmen der 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage) haben wir noch sooo viele liebe cineastische Mitstreiter aus dem Gymnasium Hersbruck entdeckt, dass wir nochmal die Einladung zum Mitmachen an alle schicken wollen, weil sich die Hersbrucker Filmszene eben über einige Generationen bis ins Heute erstreckt. … Noch können wir weitere Ideen für die Filmgala „Dolores“ am 24. Juni 2017 aufnehmen weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann   März 16.00 Uhr in der TH Nürnberg! Aus kontrolliertem Raubbau, Vortrag von Kathrin Hartmann Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Studierendeninitiative OEPRO mit dem Kulturbahnhof Ottensoos TH Nürnberg, Fakultät Betriebswirtschaft, Bahnhofstraße 87, 90402 Nürnberg, Raum 112 Eintritt frei! Angesichts des Klimawandels, der drohenden Ressourcenknappheit und etlicher anderer menschgemachter Umweltkatastrophen beruht die Hoffnung vieler … Aus kontrolliertem Raubbau weiterlesen


Stephanie aus Immenstadt im Allgäu suchte schon lange nach der perfekten Küche, aber vor allem nach den besten Geräten zum Kochen. Deswegen entstand der erste Kontakt zu ihr im Juni 2016 ausnahmsweise nicht über die Suche nach Massivholzküchen, sondern über unseren Hersteller aller Tepan Yaki-, Wok-, und Induktionskochfelder Christian Jaksch. Der empfahl ihr auch, unbedingt … Die ganze Geschichte der Allgäuer Alpenküche vom Tepan bis zum Fototermin weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann Kulturbahnhof Ottensoos am 6. April 19.00 Uhr Was hindert mich eigentlich daran, so zu leben, wie ich es will? Was kann mir helfen, um mehr von meinen Vorstellungen Realität werden zu lassen? Wie kann ich Wege aus der Beengtheit meiner eigenen Sachzwänge zu entdecken? Dieter Wunderlich geht diesen Fragen am Beispiel … Aus der Tretmühle zur Selbstbestimmung weiterlesen


Pressemeldung zum Tag der Rückengesundheit 2017 Der 16. Tag der Rückengesundheit steht in diesem Jahr unter dem Motto „Balance halten -Rücken stärken“ und der Veranstalter „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ empfiehlt den vielen Menschen mit Rückenproblemen auf das „körperliche und seelische Gleichgewicht zu achten.“ Die Theorie klingt einfach, natürlich ist dafür Bewegung und gesunde Ernährung extrem … Tag der Rückengesundheit am Samstag, den 11. März: Balance halten – Rücken stärken bei den Möbelmachern weiterlesen


Seit 1997 hatten wir immer wieder regen Meinungsaustausch und intensive Zusammenarbeit bei unterschiedlichsten Projekten mit Professoren, Studenten und Universitäten zwischen Virginia, Bayreuth und Nürnberg/Erlangen. Deswegen hier die Einladung zur sicher interessanten Tagung:  ?Den Übergang in eine nachhaltige Gesellschaft vor Ort gestalten. Reallabore und Transformationsplattformen in der Region? von Prof. Manfred Miosga (Uni Bayreuth) persönlich: „Sehr … Save the date ? Konferenz zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation am 6.4.2017 an der Universität Bayreuth weiterlesen




 von Sylke Pfeiffer Nach drei Jahren Studium und einem weiteren vor mir bis zum Bachelor im Fach Industriedesign, packte mich die Lust außerhalb der Uni einen tieferen Einblick in ein Handwerk zu erhalten. Dazu durfte ich ein dreimonatiges Praktikum bei den Möbelmachern antreten, welche mir durch ihren offenen Auftritt, den Fokus auf Nachhaltigkeit und die … Meine Praktikumserfahrung bei den Möbelmachern weiterlesen


Beim Schneiden des Einladungsvideos für unsere Filmgala am Samstag Abend (24.Juni 2017 im Rahmen der 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage) haben wir noch sooo viele liebe cineastische Mitstreiter aus dem Gymnasium Hersbruck entdeckt, dass wir nochmal die Einladung zum Mitmachen an alle schicken wollen, weil sich die Hersbrucker Filmszene eben über einige Generationen bis ins Heute erstreckt. … Noch können wir weitere Ideen für die Filmgala „Dolores“ am 24. Juni 2017 aufnehmen weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann   März 16.00 Uhr in der TH Nürnberg! Aus kontrolliertem Raubbau, Vortrag von Kathrin Hartmann Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Studierendeninitiative OEPRO mit dem Kulturbahnhof Ottensoos TH Nürnberg, Fakultät Betriebswirtschaft, Bahnhofstraße 87, 90402 Nürnberg, Raum 112 Eintritt frei! Angesichts des Klimawandels, der drohenden Ressourcenknappheit und etlicher anderer menschgemachter Umweltkatastrophen beruht die Hoffnung vieler … Aus kontrolliertem Raubbau weiterlesen


Stephanie aus Immenstadt im Allgäu suchte schon lange nach der perfekten Küche, aber vor allem nach den besten Geräten zum Kochen. Deswegen entstand der erste Kontakt zu ihr im Juni 2016 ausnahmsweise nicht über die Suche nach Massivholzküchen, sondern über unseren Hersteller aller Tepan Yaki-, Wok-, und Induktionskochfelder Christian Jaksch. Der empfahl ihr auch, unbedingt … Die ganze Geschichte der Allgäuer Alpenküche vom Tepan bis zum Fototermin weiterlesen


von Dr. Volker Stahlmann Kulturbahnhof Ottensoos am 6. April 19.00 Uhr Was hindert mich eigentlich daran, so zu leben, wie ich es will? Was kann mir helfen, um mehr von meinen Vorstellungen Realität werden zu lassen? Wie kann ich Wege aus der Beengtheit meiner eigenen Sachzwänge zu entdecken? Dieter Wunderlich geht diesen Fragen am Beispiel … Aus der Tretmühle zur Selbstbestimmung weiterlesen


Pressemeldung zum Tag der Rückengesundheit 2017 Der 16. Tag der Rückengesundheit steht in diesem Jahr unter dem Motto „Balance halten -Rücken stärken“ und der Veranstalter „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ empfiehlt den vielen Menschen mit Rückenproblemen auf das „körperliche und seelische Gleichgewicht zu achten.“ Die Theorie klingt einfach, natürlich ist dafür Bewegung und gesunde Ernährung extrem … Tag der Rückengesundheit am Samstag, den 11. März: Balance halten – Rücken stärken bei den Möbelmachern weiterlesen


Seit 1997 hatten wir immer wieder regen Meinungsaustausch und intensive Zusammenarbeit bei unterschiedlichsten Projekten mit Professoren, Studenten und Universitäten zwischen Virginia, Bayreuth und Nürnberg/Erlangen. Deswegen hier die Einladung zur sicher interessanten Tagung:  ?Den Übergang in eine nachhaltige Gesellschaft vor Ort gestalten. Reallabore und Transformationsplattformen in der Region? von Prof. Manfred Miosga (Uni Bayreuth) persönlich: „Sehr … Save the date ? Konferenz zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation am 6.4.2017 an der Universität Bayreuth weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Massivholztische