AktuellProdukteAusstellungFirmaNachhaltigkeit25 Jahre Social MediaKontakt
 » Startseite » Aktuell » Jahrbuch

"25 Jahre jung" heißt der Infokalender Nr. 18, das Jahrbuch 2014

Das Titelbild des Jahrbuchs 2014

Auf 52 Seiten haben wir im Jahrbuch wieder mit 128 Fotos Wohnbeispiele demonstriert und hoffen, dass Sie bei Ihren nächsten Einrichtungswünschen vom Fußboden bis zur Beleuchtung, vom Sofa bis zur Matratze und von der Küche bis zum Hotelzimmer an uns denken.


Schicken Sie uns Ihre Postadresse, dann kommt unser Jahrbuch kurz darauf bei Ihnen an.

Unter den Rücksendern des Fragebogens verlosen wir im Januar 2014 5 Ergokissen von Pro Natura. Hier gehts zum Online-Fragebogen.


Und hier können Sie ihn online durchblättern
(Draufklicken vergrößert auf Bildschirmgröße, die ESC-taste führt wieder zurück):

Einrichtungsbeispiele unserer Kunden, die im Jahr 2013 entstanden sind (draufklicken zum Vergrößern)

Die Zwischenseiten sind redaktionelle Artikel über Einrichtungsthemen
Die Hauptseite besteht aus den besten Fotos des Jahres
Das Kalendarium unterhalb der Hauptseite zeigt ergänzende Fotos mit humorvollen Beschreibungen
Insgesamt stellen wir 6 Küchenbeispiele ausführlich vor
Die Anzeigen unserer Partner sind interessante Zusatzinformationen und zeigen ein funktionierendes Netzwerk
Auf den meisten Fotos von Schlaf-, Bade- oder Wohnzimmern sind unsere Kunden selbst oder deren Kinder zu sehen, manchmal auch Models

Hintergrundgeschichte zum Kalender

So sah das Jahrbuch 1997 aus

Seit 1997 gibt es das Jahrbuch der Möbelmacher, hier haben wir im Nachhaltigkeitsblog beschrieben, aus welchen Beweggründen es entstanden ist. Klicken Sie hier.

Dialog erwünscht

Der nächste Kalender soll besser werden, deswegen liegt jedem Jahrbuch auch ein Fragebogen bei, den wir jedes Jahr sorgfältig auswerten. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mitmachen. Einfach herunterladen, ausfüllen und schicken oder mailen oder dieses Onlineformular verwenden.
 

Die Anzeigen im Kalender sind eine ehrliche Empfehlung

Unsere Anzeigenkunden sind uns aus zwei Gründen sehr wichtig: erstens helfen sie (zusammen mit unseren Lieferanten Jori, Pro Natura, Miele, Systemceram und Rösle) beim Finanzieren des Kalenders aber zweitens stehen wir hinter der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen, sonst würden wir sie nicht bewerben (und drittens sind wir mit vielen auch freundschaftlich verbunden, was wir für wertvoll halten). Diese Ausnahmesituation im ganzen Pressewesen soll sie zum Einkauf bei unseren Partnern bewegen:


 

 



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch
von Nina Brunner Am 23. Oktober spricht Hubert Weiger (Vorsitzender des BUND und des Bund Naturschutz Bayern) im Kulturbahnhof Ottensoos über aktuelle Herausforderungen des Natur- und Umweltschutzes. Damit verbunden ist ein neues Verständnis von Konsum und Lebensstil, das auf weniger materiellen Verbrauch, mehr Zeitwohlstand und eine gerechte Verteilung von Gütern...

Hier die Kurzfassung im Zwei-Minuten-Video Liebe Leute, heute möchten wir Sie ganz herzlich auf die Consumenta vom 25. Oktober bis zum 2. November einladen, denn diesmal begeistern Sie beim Kochtalk zur Mittagszeit 8 starke Frauen aus der Koch-, Kirchen-, Klassik- und Clown-Szene und ein Quotenmann. Zwischen 9:30 und 18 Uhr...

Dieses mal haben wir nicht nur Köchinnen, sondern auch andere "starke Frauen" eingeladen und werden mit Ihnen sprechen und kochen. Aber für den Tag der Freundinnen haben wir extra einen attraktiven und kompetenten Mann organisiert. Täglich um 12 Uhr in Halle 7A. Auf unserer Homepage ist das ganze Programm und...

Autobahnsperre Herbststimmung um Mitternacht leicht verfehlt, aber der Joribus ist schon beeindruckend Im gleißenden Herbstabendlicht wollten wir den schicken Joribus nebst freundlicher Besatzung ablichten. Ein tragischer LKW-Unfall mit Autobahnsperrung und 3 Stunden Verzögerung machte die Idee zunichte, aber wir machten das Beste draus und fotografierten des Nächtens kurz nach Mitternacht....

Die Künstlerinnen von links nach rechts: Gerlinde Berger, Angelika Krauß, Mary Sych vor unserem zwar wertvoll gedeckten aber nur halbfertigen Tisch Die Ausstellung "Aus dem Feuer" im Hersbrucker Hirtenmuseum darf man sich nicht entgehen lassen. Die drei Damen haben sich mit kleinem Etat aber viel Elan ins Zeug gelegt und...

Den Videonewsletter

können Sie hier bestellen

_________________________

© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Schlafzimmer aus Massivholz