AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Aktuell » Veranstaltungen » Klimatag

Unsere Aktion zur Klimawoche Bayern

Der Initiativkreis Holz aus der Frankenalb setzt sich für die Verwendung des heimischen Holzes ein

Der Bayerische Umweltminister Dr. Markus Söder hat die Möbelmacher als Umweltbotschafter Bayerns persönlich angeschrieben und um einen Beitrag für die bayerische Klimawoche vom 11. bis zum 17. Juli gebeten. Diese wollten mit dem Initiativkreis Holz aus der Frankenkalb schon lange eine Wissensveranstaltung über die Klimavorteile des heimischen Holzes organisieren. Denn der Klimawandel liefert ganz entscheidende Argumente für den Einkauf beim heimischen Sägewerk, Zimmerer, Heizungsbauer oder Schreiner.

Dienstag, 14.Juli 09, 19:00 Uhr

in Unterkrumbach bei den Möbelmachern

"Regionale Wirtschaftskreisläufe und der CO²-Fußabdruck"

19:00 Frankenseccoempfang mit Flammkuchen

19:30 Vortragsbeginn

Kommet zuhauf!


Die Regionalbewegung Mittelfranken, der Initiativkreis Holz und die Möbelmacher als Umweltbotschafter Bayerns laden ein

Der Vorstand der Regionalbewegung Mittelfranken

Auch die Regionalbewegung Mittelfranken, zu deren stellvertretenden Sprecher herwig Danzer vor zwei Monaten gewählt wurde,  sucht die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft. Denn die "gefühlten Vorteile" der Nahversorgung sollten wissenschaftlich untermauert werden. Während internationale Konzerne mit eigenen Untersuchungen die Klimabelastungen durch Transportwege gerne bedeutungslos rechnen, suchen die Freunde regionaler Wirtschaftskreisläufe nach wissenschaftlichen Beistand der das Gegenteil belegt.


Prof Werner Wild von der Georg Simon Ohm Hochshule
Diplomand Daniel Steinsdörfer

Wissenschaftlicher Beistand von der Georg Simon Ohm Hochschule

Den (wissenschaftlichen Beistand) fanden sie bei Prof. Werner Wild von der Georg-Simon-Ohm Hochschule und seinem Diplomanden Daniel Steinsdörfer: Mit ihren Vorträgen über die Methodik der CO²-Fußabdruck-Berechnung erläutern sie anhand von Beispielen die möglichen Herangehensweisen an dieses - zugegeben - nicht ganz leichte Thema. Das Einstiegsreferat von Dipl. Ing. Forst Michael Müller und herwig Danzer gibt dazu einen ersten Überblick speziell über die positive CO²-Bilanz von Holz.


Die Vorträge zur bayerischen Klimawoche finden in unserer Ausstellung statt

Abschlussdiskussion über die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Regionalinitiativen

Von der Abschlussdiskussion und den Gesprächen danach erhoffen sich Veranstalter und Referenten neue Impulse für die Forschungsarbeit und eine engere Zusammenarbeit der Wissenschaft mit den Regionalinitiativen aller Branchen. Eingeladen sind alle Menschen, die sich für die Region interessieren.

Unterstützt wird die Veranstaltung des Initiativkreises Holz aus der Frankenalb und der Regionalbewegung Mittelfranken vom Bayerischen Umweltministerium und dem Cluster Forst und Holz Bayern.

Infos über Prof. Werner Wild

Prof. Werner Wild von der Georg Simon Ohm Hochschule

Seit 1991 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Umweltmanagement und Rechnungswesen an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg. 

Lehrgebiete und Forschungsschwerpunkte: Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement,  Integrierte Managementsysteme, Ökologische Bilanzierung, Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeitskommunikation, Organisationsentwicklung, Zukünftige Energieversorgung.



Umweltberater im Rahmen des Bayerischen Umweltberatungs- und Auditprogramms.

Mitglied im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen sowie in der Vereinigung für Ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW).

 
Veröffentlichungen u.a zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen sowie zur Nachhaltigkeitsstrategie der Europäischen Union.

 

Kontakt: werner.wild@ohm-hochschule.de


Ilonka Sindel von der Geschäftsstelle der Regionalbewegung Mittelfranken

Weiterführende Links

Artikel im Nachhaltigkeitsblog über den Klimatag in Unterkrumbach

Videoeinladung zum Klimatag im Nachhaltigkeitsblog

Aktuelle Einladung zum Klimatag

Erste Einladung zum Klimatag


Ergänzung zur Einladung zum Klimatag dank Zusage von Daniel Steinsdörfer 



Weiterführende Artikel auf externen Seiten

Die Klimawoche Bayern

Der Termin auf der Klimawoche Bayern Seite

Georg Simon Ohm Hochschule Nürnberg


Interessante Publikationen (Kurzer Weg zum Klimaschutz) zum Thema regionale Wirtschaftskreisläufe von M. Demmeler auf mareg.de


Holzwende 2020 plus


Pressemitteilungen

Metropolino

Pressehof

Ecoworld

Ecoworld Termine

OpenPR

Blue Pingu - mach den kleinen Unterschied

Frankentipps.de

 



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Pressemeldung In den Hallen der Kölner Möbelmesse ging es in diesem Jahr laut Trendforschern um die großen Gefühle. Das „Selbstmitgefühl“, also die Fokussierung auf das eigene Ich,  führe zu ungeahnten Stilmixen, bei denen Bauhaus neben Kitsch und Plüsch neben Purismus platziert wird.  Als „postfaktisch“, also nicht nach logischen funktionalen, sondern nach emotionalen Kriterien gestaltet, könnte … Gefühle, Kitsch und schockgefrostet – die Internationale Möbelmesse Köln 2017 IMM weiterlesen


Am zweiten Tag unseres Möbelmessebesuchs wollten wir uns gleich den Newcommer im Bettensegment „Birkenstock“ anschauen, der ja ob seines ergonomischen Fußbettes – beim Schreiben dieses Artikels trage ich Birkenstock – durchaus auch für Betten prädestiniert  wäre, wenn er auch hier auf echte Naturmaterialien setzen würde. Auf Utes Wunsch des Probeliegens war das Team  irgendwie nicht … Hostessen in bequemen Schuhen, gute Betten und Polstermöbel – Möbelmesse Köln IMM Teil 2 weiterlesen


Alle zwei Jahre ist auf der Möbelmesse in Köln auch die „Living Kitchen“ beheimatet, auf der sich alle Großen aber auch viele  Kleine der Küchenbranche präsentieren. Miele ist unser wichtigster Partner und sie scheuen keine Mühen und Kosten, um den Händlern einen ebenso informativen wie angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.  Das Catering-Team war perfekt und auch … Schock und Frost auf der Living Kitchen – Möbelmesse IMM in Köln Teil 1 weiterlesen


Diesen Schrank haben wir gemeinsam mit ganz netten Küchenkunden geplant, die haben sich dann leider anders entschieden – kommt gottseidank nicht häufig vor, aber man muss einfach das beste draus machen. Egal, unsere Planung war schon fertig, und wir suchten etwas Außergewöhnliches für unsere Ausstellung, weil wir immer nur mit modernen Einrichtungsstilen in Verbindung gebracht … Geschirr- oder Barschrank nach englischem Bücherschrankvorbild in Elsbeere weiterlesen


In Oberkrumbach, also genau 1,94 km von unserem Holzlagerplatz in Unterkrumbach entfernt, hat André (Rancher) Rebel die Buchen für uns geerntet (hier haben wir die ganze Geschichte von der Aktion der Forstbetriebsgemeinschaft erzählt).  Weil gerade Frost im Forst  ist, kann man im Wald bodenschonend  arbeiten, deswegen hat uns sein Mitarbeiter am 31. 12.  im letzten … Die Transportstrecke unserer ersten Buchen misst 1940 Meter – Neues aus der regionalen Waldschöpfungskette weiterlesen


Liebe Leute, in alter Tradition laden wir Sie wieder zum Sektschlürfen am heiligen Morgen ein und versprechen, dass wir auch zwischen den Feiertagen und die ganzen Ferien über für Sie da sind. Die Lesung, die Kochaktionen und die neue Rüster-Showküche können Sie in unseren Videos nachempfinden und das heutige Newslettervideo ist von Sylke Pfeiffer, unserer … NL 132: Sekt am heiligen Morgen, Rüster-Showküche, Baumernte, Kocheinrichtung Nr. 8, Videos der Lesung und der Kochaktionen weiterlesen


Am Tag des Schreiners hatten wir am Freitag die Lesung mit Ulrich Grober, kulinarisch eingerahmt von Diana Burkel. Am Samstag war den ganzen Tag Kochworkshop und am Sonntag gab es kein Programm, sondern spontane gemeinsame Kochaktionen mit vielen netten Kunden. Weil unsere Küchenkunden selbst auch eine Küchenmaschine Ankarsrum von uns gekauft haben, wollten wir gemeinsam den … Gemeinsames Spontankochen am Tag des Schreiners am Sonntag mit 3 Mal Schwanzrolle und Kaiserschmarrn weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Büros auf Massivholz