Ahorn Wohnzimmer aus dem Massivholz der Region

Nina sucht den Ahorn für ihr Wohnzimmer aus

Unsere freundliche Stimme am Telefon und Überblickbehalterin über sämtliche Verwaltungsvorgänge hat sich die Ahornbretter selbst ausgesucht, aus denen Gunther Münzenberg nach einem gemeinsamen Entwurf mit Mathias Deinhard das Wohnzimmermöbel gebaut hat.

Alle technischen Anforderungen wurden so umgesetzt, dass sie im Moment genau passend für die aktuellen Geräte sind, dass aber in einigen Jahren auch neue Gerätekonstellationen untergebracht werden können. Denn unsere Möbel halten länger als eine Fernseher, ein Videorekorder oder ein Plattenspieler.


Die beiden roten Sofas heißen Longueville und sind von Jori.


Nina hat 2001 bei den Möbelmachern als Auszubildende Bürokauffrau begonnen (und als beste Sekretärin Bayerns abgeschlossen) 2011 zeigt sie das Wohnzimmer

Dieses Foto ist aus dem Jahr 2001

Das Foto ist von 2011.

Der Stauraum wurde sorgfältig geplant, sämtliche Kabel sind unsichtbar verlegt

Die beiden Sofas Longueville von Jori

Da passt ganz schön was rein

Und natürlich hat Nina auch die Kontrolle über alle Fotos aus dem Hause Möbelmacher ...

Alle Links: Wohnzimmer aus heimischem Massivholz

Unsere Wohnzimmerseiten in chronologischer Reihenfolge:


Unsere Jori - Schnäppchen bei den Sonderangeboten:


Unsere Partner rund ums Wohnzimmer: