AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Wohnräume » Bad
Schaum-(wein)bad im Traumbad. Solnhofer Platten, Holzbadewanne und -möbel, Keramikplatte und Vola Armaturen in blau. Nur zum Waschen viel zu schade
Dieses Bad aus Elsbeere trägt die Galsschüssel auf der Glasplatte

Das Massivholz - Bad von den Möbelmachern

Lieber ein Bad in der Wanne, als eines in der Menge

Bäder gehören zu unseren Lieblingsaufgaben, weil kein Bad wie das andere ist. Groß, klein mit Dachschräge, Vorwandinstallation oder Salzgrotte. Wir planen nach Ihren Wünschen und lösen zusammen mit unseren Partnern auch die gesamte Logistik. Geschmacklich sind wir dabei völlig frei zwischen Landhaus und Avantgarde und wir freuen uns auf jede neue Idee von Ihnen. Wir entwerfen anhand des Grundrisses und wählen mit Ihnen Armaturen, Materialien, die Holzbadewanne oder eine aus Glas, Beton, Akryl, Email.

Mit allen geölten Harthölzern von  Ahorn über Buche, Eiche, Elsbeere, Kirschbaum, bis hin zur Zwetschge kann man im Bad gerade auch mit Obsthölzern schöne Effekte erzielen.

Die Fotos sind nur Beispiele aus der unendlichen Auswahl, denn Traumbäder sind keine Schaumbäder.


Einzelanfertigung vom Traumbad

Zusammen mit (z.B.) den Armaturen von Arne Jacobsen (VOLA) könnte so auch Ihr Traum-Bad aussehen. Es könnte aber auch Solnhofer Platten als Fußbodenbelag und einen Waschtisch aus Laborkeramik haben. Vielleicht hätten Sie´s ja lieber in Edelstahl, Lochblech und Drahtglas.

Oder gleich mit sägerauhen Brettern, Baustellenarmaturen und echtem Hersbrucker Kopfsteinpflaster als Boden (gibt es noch aum Bauhof)? Wir freuen uns auf jeden Fall auf Ihre ausgefallenen Ideen und verwirklichen sie voller Elan.

Machen Sie Ihr Bad zu einem ungwöhnlich wohnlichen Raum, der sich gewaschen hat!

40 000 Seiten Brockhaus lesen und das Wasser ist noch heiß
Freistehend wirkt die Wanne ganz besonders

Holzbadewanne ist ein Klassiker

Natürlich braucht nicht jeder eine Holzbadewanne, zum Beispiel der, der nur unter die Dusche geht. Der echte Genießer aber, weiß den Geruch des Holzes, seine Wärme auch wo kein Wasser hinkommt und seine Isolationskraft zu schätzen. Denn das Wasser kühlt nicht aus. Gleichzeitig ist die Wanne wesentlich leichter zu pflegen und bietet auch zwei Menschen, die sich allerdings verstehen sollten, einen angenehmen Platz zum Vorspielen z.B. schöner Arien.

zum Beispiel Nussbaumbad



Zu diesem außergewohnlichem Bad aus Nussbaum haben wir eine Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterSonderseite gestaltet.



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Meine Frau ist durchaus gewöhnt, dass ich während unserer Lieblingssendung „Druckfrisch“ sonntags Nacht während der von Regisseur Andy Ammer einfühlsam ausgewählten Pausenmusik nebst tollen Bildern eine „Bitte besorgen“-Bitte einfließen lasse, die unseren Buchhändler Martin Lösch stets erfreut.  Diesmal erntete ich maßloses Staunen und „wirklich?“, denn ich wünschte mir  das „Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling, weil es … Warum mich das von Denis Scheck empfohlene Dschungelbuch beschäftigte weiterlesen


Jahrzehntelange Erfahrung mit unseren Kunden lässt trotz der Ausnahme vier serienmäßig gefertigter Teile (stummer Diener Giovanni, Stehtisch, Stehpult und Wein-Buchhalter) keinen anderen Schluss zu: Am besten entwerfen wir die Möbel gemeinsam mit unseren Kunden.  Die individuellen Lösungen mögen der Allgemeinheit mal mehr mal weniger gefallen, aber das ist schlichtweg unwichtig, denn  es war DIE PERFEKTE … Warum wir selbst Beistelltischchen und Couchtische zusammen mit den Kunden entwerfen und in Einzelanfertigung umsetzen weiterlesen


Die Verbindung von den Möbelmachern zum Dehnberger Hof Theater sind alt, denn herwig Danzer war einst mit Viola Riedelbauch in einer Schulklasse.  Noch aus dem letzten Jahrtausend stammen die ersten Protokolle der Vorstandssitzungen des Dehnberger Hof Theater Vereins aus seiner Feder und auch die großen Türen auf der Bühne des Theaters kommen aus Unterkrumbach. Das … Das Dehnberger Hof Theater – jetzt sogar mit Blog und Facebookseite des Freundeskreises – beschreibt die Möbelmacher im Programmheft weiterlesen


   Unser Slogan „ALLES Gute zum Einrichten“ bedeutet nicht zuletzt, dass wir auch mit anderen ehrlichen Materialien außer Holz arbeiten. Weil wir in den Köpfen aber so eng mit unserem Massivholz aus der Region verbunden sind, kommen manche gar nicht auf den Gedanken, dass wir zum Beispiel auch in Edelstahl und Leder können.  Und deshalb … Bank oder Eckbank auch in Edelstahl und Leder weiterlesen


Beim 25-jährigen Jubiläum der Möbelmacher im Jahr 2013 durfte Ute Danzer die entscheidenden Worte aus der ARD-Sendung „Druckfrisch“ sprechen: „Und hier kommt er, Ihr Streiter für das Gute, Schöne, Wahre: Denis Scheck.“ Vor seinen Buchempfehlungen, interviewten wir ihn zu seinem Buch „Sie und Er,“ das er gemeinsam mit Eva Gritzmann veröffentlichte, was man hier noch … Denis Scheck und Eva Gritzmann lesen aus „Solons Vermächtnis“ bei den 18. Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen am 11. Juni 2016 weiterlesen


Vor lauter Sofa-Bestell-Newsletter-Hektik  und Pressemeldungshektik (der Artikel für die Hersbrucker Zeitung musste geschrieben werden) ist die eigentliche Möbelmessegeschichte im Möbelmesseartikel1 und Möbelmesseartikel2  bis jetzt zu kurz gekommen. Sie beginnt seit vielen Jahren mit einer Übernachtung nebst gemeinsamen Kochen – diesmal fränkischer Saibling – bei guten Freunden in Gießen, wo man sich tags darauf an die … Möbelmesse 2016 Teil 3: Zwischen Saibling und Brückenenttäuschung weiterlesen


Pressemeldung Die größte Möbelmesse der Welt freute sich in Köln wieder über 1200 Aussteller aus 50 Ländern. Eine Pflichtveranstaltung für Einrichter, denn nur dort kann man sich überzeugen, dass die eigenen Ideen und Lieferanten nach wie vor aktuell sind.  So nimmt zum Beispiel die Eiche dem Nussbaum die Führung als Trendholz ab, die Tischplatten und … Möbelmesse 2016 Teil 2: Megatrend Individualität weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Schlafzimmer aus Massivholz