AktuellProdukteAusstellungFirmaNachhaltigkeit25 Jahre Social MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Wohnräume » Bad
Schaum-(wein)bad im Traumbad. Solnhofer Platten, Holzbadewanne und -möbel, Keramikplatte und Vola Armaturen in blau. Nur zum Waschen viel zu schade
Dieses Bad aus Elsbeere trägt die Galsschüssel auf der Glasplatte

Das Massivholz - Bad von den Möbelmachern

Lieber ein Bad in der Wanne, als eines in der Menge

Bäder gehören zu unseren Lieblingsaufgaben, weil kein Bad wie das andere ist. Groß, klein mit Dachschräge, Vorwandinstallation oder Salzgrotte. Wir planen nach Ihren Wünschen und lösen zusammen mit unseren Partnern auch die gesamte Logistik. Geschmacklich sind wir dabei völlig frei zwischen Landhaus und Avantgarde und wir freuen uns auf jede neue Idee von Ihnen. Wir entwerfen anhand des Grundrisses und wählen mit Ihnen Armaturen, Materialien, die Holzbadewanne oder eine aus Glas, Beton, Akryl, Email.

Mit allen geölten Harthölzern von  Ahorn über Buche, Eiche, Elsbeere, Kirschbaum, bis hin zur Zwetschge kann man im Bad gerade auch mit Obsthölzern schöne Effekte erzielen.

Die Fotos sind nur Beispiele aus der unendlichen Auswahl, denn Traumbäder sind keine Schaumbäder.


Einzelanfertigung vom Traumbad

Zusammen mit (z.B.) den Armaturen von Arne Jacobsen (VOLA) könnte so auch Ihr Traum-Bad aussehen. Es könnte aber auch Solnhofer Platten als Fußbodenbelag und einen Waschtisch aus Laborkeramik haben. Vielleicht hätten Sie´s ja lieber in Edelstahl, Lochblech und Drahtglas.

Oder gleich mit sägerauhen Brettern, Baustellenarmaturen und echtem Hersbrucker Kopfsteinpflaster als Boden (gibt es noch aum Bauhof)? Wir freuen uns auf jeden Fall auf Ihre ausgefallenen Ideen und verwirklichen sie voller Elan.

Machen Sie Ihr Bad zu einem ungwöhnlich wohnlichen Raum, der sich gewaschen hat!

40 000 Seiten Brockhaus lesen und das Wasser ist noch heiß
Freistehend wirkt die Wanne ganz besonders

Holzbadewanne ist ein Klassiker

Natürlich braucht nicht jeder eine Holzbadewanne, zum Beispiel der, der nur unter die Dusche geht. Der echte Genießer aber, weiß den Geruch des Holzes, seine Wärme auch wo kein Wasser hinkommt und seine Isolationskraft zu schätzen. Denn das Wasser kühlt nicht aus. Gleichzeitig ist die Wanne wesentlich leichter zu pflegen und bietet auch zwei Menschen, die sich allerdings verstehen sollten, einen angenehmen Platz zum Vorspielen z.B. schöner Arien.

zum Beispiel Nussbaumbad



Zu diesem außergewohnlichem Bad aus Nussbaum haben wir eine Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterSonderseite gestaltet.



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch
von Martin Lösch Endlich wieder ein Lösch-Papier mit Neuigkeiten der Buchhandlung Lösch, November 2014 Herzliche Einladung zu einer Lesung mit dem Schriftsteller Stefan Schwarz! Liebe Leserinnen und Leser, Freunde unseres Hauses, bis auf einige kleine Nacharbeiten ist unser Umzug geschafft und alles Nötige und Wissenswerte über dessen Hintergründe gesagt. Unsere...

von Dr. Elke Böhner Seit August 2014 haben wir nun unsere neue Küche von den Möbelmachern. Fünf Jahre lang hatten wir alle Möbelgeschäfte im größeren und kleineren Umkreis von Ansbach abgeklappert auf der Suche nach einer neuen Küche. Kein Konzept konnte uns so recht überzeugen. Manchmal zweifelten wir schon, ob...

Die hervorragende Ausbildungstatistik der Möbelmacher begründete 1989 Gunther Münzenberg (bis heute haben nämlich 42 Auszubildende 42 Preise gewonnen). Dabei halten wir angeblich den (neudeutsch) "Genderrekord" im Handwerk mit 41,5 Prozent Frauenanteil (insgesamt sind es nur 7%!). Von der Handwerkskammer geehrt wurde jetzt unser Meister Stefan Winter für die Fortführung dieser...

Die technischen Seiten der Buchenküche von Elke Böhner haben wir schon auf der Homepage beschrieben. Aber die schöne Zusammenarbeit beim Entwerfen der Küche hat noch andere Folgen, als "nur" eine schöne Küche. Weil sie sich spontan so für das Garen im Vakuum (Sous Vide Garen) begeisterte und auch gleich einen...

Von Alice Niklaus Ich habe in herwigs Newsletter 108 vom 4. November erschienen hier im Nachhaltigkeitsblog im Zusammenhang mit der Streuobstinitiative meinen Namen angetroffen. Als Ergänzung folgende Zeilen: Die Entwicklung zur Blogerin war nicht geplant. Komputerwissen war mir nicht fremd, aber gleich mit Texten an die Öffentlichkeit gehen? Das habe...

© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Die schönsten Bäder der Möbelmacher