AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitKontakt
 » Startseite » Produkte » Arbeitsräume » Hotel » Hotel Cafe´ Bauer

Hotel einrichten: Hotel Cafe´ Bauer in Hersbruck

Die Bildergeschichte: Endlich angekommen! Gut sieht´s hier aus. Die Kofferablage ist gleichzeitig Garderobe, was für meine ganzen Klamotten sehr hilfreich ist. Jetzt erstmal den Schlafanzug über den Heizkörper im Bad hängen
Es hilft nix, die aktuellen Emails müssen erledigt werden, aber an so einem geräumigen Schreibtisch neben dem Fenster ist es sogar ganz schön
Nach Peters wunderbarem Abendessen nur noch ein paar Minuten lesen, weil es in dem schönen Massivholzbett so gemütlich ist ...
Im Bad ist alles da, was frau braucht, das wird ein guter Morgen
Toller Spiegel, toller Schrank, die haben ja wirklich an alles gedacht. Da komm´ ich sicher bald wieder.
So sah unsere eröffnungsbegleitende Anzeige aus
In unserer Fernsehküche im Fernsehgarten des Bayerischen Fernsehens kochte Peter Bauer ein fränkisches Sommerhühnchen




Peter und Irmgard Bauer entschieden sich zu einem kompletten Umbau des ganzen Gebäudes. Natürlich sollen die Möbel eines Hotels langlebig, ansprechend und vor allem funktional sein, aber wir entwickelten mit Familie Bauer auch noch ein anderes Kriterium: Die Zimmer sollten für Allergiker geeignet sein..

Durch unsere langjährigen Erfahrungen und Verbindungen zum gesunden Wohnen und kompetenten Messtechnikern, entwickelten wir ein einfaches wohngesundes Konzept, dass später vom Institut Anbus (Uwe Münzenberg) und der Psorisol im Rahmen des Leader Plus Programms als Kriterenkatalog perfektioniert zur Zertifizierung herangezogen wurde.

Natürlich verwendeten wir wie immer nur das Holz aus unserer Region und behandelten die Oberfläche mit der gleichen Öl-Technik wie unsere stabilen Küchenarbeitsplatten oder auch Fußböden. Das gelungene Foto vom Bad verdanken wir (wie die anderen auch) Carola Hoffmann aus Hersbruck, die sich wie immer für Freunde und Ihre Stadt engagiert.

Der Spiegelschrank mit Kofferablage ist gleichzeitig Garderobe. Die Formensprache des Bettes wurde auch hier beibehalten. Peter Bauer kümmert sich aber nicht nur um sein Hotel, sondern ist auch in vielen anderen Dingen engagiert.

Von den Miniköchen, bis zu den Kochshows auf der Consumenta oder der Hersbrucker Gewerbeschau und beim Verein Heimat auf´m Teller setzt er sich immer für die Belange unserer Region ein. 

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDer Zeitungsartikel über den Umbau auf Peter Bauer´s Homepage.


Zusammenarbeit auch bei der Werbung

Ihren Einsatz des regionalen Holzes und Handwerks sieht auch die Presse und das Fernsehen als herausragende Eigenschaft, die einen ausführlichen Bericht über Ihre Neueröffnung ermöglichte. Wir formulieren Pressemeldungen, stellen unsere Fotos auch für Ihre PR-Zwecke zur Verfügung und nutzen unseren Newsletter, die Homepage und vor allem das Weblog um auf die Häuser unserer Kunden aufmerksam und im Internet leichter findbar zu machen.


(Noch offene Fragen zur Bildergeschichte rechts: Warum arbeitet Sie mit soo einem alten Laptop? Was bedeutet das zweite Glas am Nachtkästchen? Woher kommt die rote Rose und wem winkt sie so verwackelt zum Abschied?)

Alle Links mit dem Thema Gastronomie

Logo im Hochzeitsbett

Die Einzelanfertigung der Möbelmacher ermöblicht alle Stilrichtungen und vor allem die individuelle Anpassung aller Möbel an den Stil des Hauses bis hin zum eingefrästen Logo.



    Impressum/Datenschutz
    Inhaltsübersicht
    Hilfe
    Newsletter
    Gästebuch


    Es tut mir wirklich sehr leid, aber das Nachhaltigkeitsblog hat eine gewisse Tradition in aktueller(!) Berichterstattung und deshalb kann ich auf die offizielle Pressemeldung nicht mehr warten, werde sie aber sofort anhängen, wenn sie raus ist. Andrea Lipka von der Simmelsdorfer Mühle ergriff einst die Initiative um einen Verband, Verbund, Netzwerk oder was auch immer … Meilenstein fränkischer Kulturgeschichte: der Kulturverbund Nürnberger Land wurde in Hersbruck gegründet weiterlesen


    Im Dezember letzten Jahres kamen die Waldbauern, um den Werdegang ihrer Buchen  kennen zu lernen (hier der ganze Artikel drüber), gleich im Januar besuchte uns der Lionsclub Hersbruck und  im Februar die Rotarier aus Auerbach.   Mit beiden Serviceclubs haben wir nach der Führung gekocht und geschlemmt und vor ein paar Tagen erst war der … Warum Betriebs(ver)führungen Freude machen weiterlesen


    Liebe Leute, in diesem Newsletter geht es um die neuen Küchen, das Badezimmer aus dem Sittenbachtal und um unsere regionale Waldschöpfungskette mit dem mobilen Sägewerk. Aber viel wichtiger ist uns, dass Sie die Termine 23. Juni und 24. Juni mit einem Klick auf den Link in Ihren Kalender eintragen (fränkischer Sommer mit Olivia Trummer) (Filmgala Dolores … NL 134: Bretterbericht, neue Küchen, Ausstellungsschlafzimmer, Badezimmer und Barschränke. Fränkischer Sommer und Filmgala Dolores weiterlesen


    Wir durften den sympathischen Kochbuchautor Stevan Paul vor ein paar Tagen bei einer Lesung in der Nürnberger Bindergass Theke kennen lernen.  Da wir selbst seit 25 Jahren Lesungen veranstalten, waren wir sehr gespannt, wie Stevan mit dem vielgängigen und erklärungsreichen Auftritt des Küchen-Teams vom „Sosein“  zurecht kommen wird, aber er hat das bravourös gemeistert. Er … Im Roman „Der große Glander“ von Stevan Paul geht es um Genuß und den Zusammenhang zwischen Handwerk, Kunst und Kochen weiterlesen


    Als sich andere Küchenkunden  gerade für unser „altes“ Ausstellungsschlafzimmer entschieden, kamen wir bei der Besprechung von Küchenergänzungsteilen für die Speisekammer von Familie Mader auf deren Schlafzimmer zu sprechen und wir boten einen Ausstellungspreis an, falls sie uns ihr Schlafzimmer ein Jahr für die Ausstellung ausleihen würden. Also entwarfen wir deren Schlafzimmer mit einigen neuen Ausstattungsmerkmalen … Das neue Ausstellungsschlafzimmer gehört schon unseren Kunden weiterlesen


         PRESSEMELDUNG Über die Internetsuche  fand die kochbegeisterte Familie Felbinger aus dem Allgäu den Weg nach Unterkrumbach und zur individuellen Massivholzküche. Beim ersten Besuch übernachteten  sie nach fünf Stunden gemeinsamer Küchenplanung, Werkstattführung und gemeinsamen Kochens  im Wohnmobil auf dem Gelände der Möbelmacher, wo sich deren Zwergpudel Sambo nur sehr zaghaft mit der französischen Hauskatze Plümi … Wie die Massivholzküche aus Unterkrumbach ins Allgäu kam weiterlesen


    Der Fränkische Jedermann Von Fitzgerald Kusz nach Hugo von Hofmannsthal Theater Kuckucksheim Gott ist wütend. Schlecht sind die Menschen, eitel und habgierig. Eigentlich würde er lieber heute als morgen zum Jüngsten Gericht blasen lassen. Doch Gott gibt der Welt eine letzte Chance: Wird der selbstsüchtige Jedermann im Angesicht des Todes zum Guten bekehrt, soll die … Der fränkische Jedermoo weiterlesen


    © 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

    Massivholzwohnzimmer