Die Nachbereitung

Vielen Dank an Heuber Heuber vor allem für seine Version der Möbelmachergeschichte, die man in unserer Youtube Palylist als Video anschauen kann, und auch den Vortrag über den Roraima gibt es als Video in einer Kurzversion (YoutubePlaylist über das Möbelmacherjubiläum)

Hier ist der Presseartikel in der Hersbrucker Zeitung

und hier ist der Blogbeitrag.

Alle Fotos sind in dieser Galerie zu finden

 

Holger Heuber erzählt aus seinem abenteuerlichen Leben am Sa., 15. Juni 2013 beim gemeinsamen Feierabend mit Kunden, Freunden und Wegbegleitern in Unterkrumbach

Holger Heuber ist ein bekannter Abenteurer und ein alter Freund der Möbelmacher

Der erste gemeinsame Bekannte der beiden Möbelmachergeschäftsführer Gunther Münzenberg und herwig Danzer war Holger Heuber. Gunther und Holger waren seit ihrer Kindheit Kletterfreunde im Alpenverein Nürnberg, herwig lernte Holger 1982 bei seiner Ausbildung zum Kajaklehrwart der Naturfreunde in Sur En am Inn kennen.

Gunther und herwig trafen sich das erste Mal beim Drachenfliegen (gottseidank am Boden) und scherzten von Anfang an, sie würden sich mal zusammen selbstständig machen. Denn Gunther war Schreinermeister und herwig hatte als Student der Germanistik, Soziologie und Politik einen Kleinbetrieb für Holzspielzeug und Massivholzmöbel in der Waschküche seiner Mutter aufgebaut. Viele gemeinsame Urlaube mit Kajak, Drachen, Mountainbikes und Kletterschuhen später, gründeten sie 1988 die Möbelmacher. 

 

Holger Heuber - Unternehmer und Extremsportler

Holger Heuber hat - wie wir alle - eine tolle Partnerin, alle drei Familien freuen sich über eine Tochter und Holger gründet das Sportgeschäft Rotpunkt Sport, dann einen Jack Wolfskin-Laden, hält als Teilnehmer von spannenden Expeditionen zusammen mit den Kletterlegenden Kurt Albert und Stefan Glowacz viele Vorträge und muss wegen eines schweren Absturzes mit dem Gleitschirm einige Jahre an der Wiederherstellung seiner Gesundheit arbeiten. 

Unglaubliche Willensstärke, Disziplin und die Unterstützung seiner Familie ermöglichen ihm wider aller ärztlichen Vorhersagen die Teilnahme an weiteren Speditionen, von der spektakulärsten läuft gerade ein Kinofilm "Jäger des Augenblicks" über eine Spedition zum Tafelberg Roraima im Dreiländereck von Brasilien, Venezuela und Guyana. 

Der FEIERAbend mit Holger Heuber, Kunden, Freunden und Weggefährten

Gemeinsamer Urlaub 1985: v.l.n.r. Helga Münzenberg, Holger Heuber, Horst Fürsattel, herwig Danzer, Ingrid Fürsattel, Gunther Münzenberg

Samstag, 15.6.2013   19 Uhr 

Eintritt frei, Anmeldung erbeten

  • Gemütliches Beisammensein bei kleinem Buffet mit einigen Fotos aus 25 Jahren Möbelmachergeschichte
  • Holger Heuber mit einem kurzen Schlenker über die gemeinsame Vergangenheit und einem Vortrag über die Expedition zum Tafelberg Roraima mit Insiderinfos, die Kinogänger wohl nie erfahren werden.  

Absolut sehenswerter Film: http://www.jaegerdesaugenblicks.de/

Die Filmkritik zu "Jäger des Augenblicks" im Nachhaltigkeitsblog

Interessante Links über Holger Heuber