Erster Branchentreff in Unterkrumbach

Gesprächstreff rund ums Holz

Vom Donnerstag, den 15.4. - bis Samstag, den 17.4.99 haben die Möbelmacher ein mobiles Sägewerk auf ihrem Gelände installiert.

Am Donnerstag und Freitag wird eigenes Buchenstarkholz ( dm > 60 cm) eingeschnitten.

Der Samstag, 17.4.99, ist dem Einschnitt von „Privat“- Holz dieser Dimensionen vorbehalten. Bei dieser Gelegenheit wird ein Holzleitfaden (mit Hinweisen zur Fällung und Zurichtung) vorgestellt und an interessierte Waldbauern und Forstwirte verteilt.

Es besteht im Laufe des Samstages die Möglichkeit, an einem Branchentreff mit Forst- und Holzfachleuten unter dem Motto „Holz - Rohstoff und Ressource“ teilzunehmen. Dabei soll auch über die Chancen und Zukunftsaspekte eines Biomassekaftwerkes in Unterkrumbach nachgedacht werden. Grundstein dieser Überlegungen ist eine Expertenrunde am Montag, den 12.4.99 zum Thema „Energie aus Holz“ in der Werkstatt der Möbelmacher.

Vertreten sind für beide Termine das Forstamt Hersbruck ( Privatwaldbetreuer und der Leitungsstab desForstamtes), und die WBV Fränkische Schweiz (Vorsitzender und Geschäftsführer). Mitglieder der Handwerkskammer und des Landratsamtes haben ebenfalls ihr Kommen zugesagt.

Interessierte Waldbauern und alle am Holz und Wald Interessierte Leute sind eingeladen.

So fing 1999 alles an, heute bekommen Sie von uns ganze Holzhäuser aus dem Holz der Hersbrucker Alb.