AktuellProdukteVideosAusstellungFirmaNachhaltigkeitSocial MediaKontakt
 » Startseite » Produkte » Küche » Küchenbeispiele 2011

Die neuen Massivholzküchen aus dem Jahr 2011

Hier sind die Beispiele unserer Küchen aus Massivholz aus dem Jahr 2011. Einzelanfertigung, das Holz aus der Region, kompetente Planung und liebevolle Verwirklichung sind die Zutaten aus denen jede Massivholzküche der Möbelmacher hergestellt wird. 

Ahornküche in G-Form
Dreizeilige Kirschbaumküche
Dreizeiler in rotkerniger Buche
Zweizeilige Küche in Buche
Buchenküche und weißes Glas dreizeilig
Kirschbaumküche in L-Form

Ahorn-Massivholzküche in G-Form

Die Küche aus massivem Ahorn wird präsentiert von Monika

Diese Ahornküche mit einzelnen Glasfronten löst das Problem mit der Dachschräge elegant und schafft durch den angehängten Tisch auch noch eine bequeme Sitz- und Arbeitsmöglichkeit.

Mehr dazu auf der Sonderseite zu dieser Massivholzküche.


Kirschbaumküche von Familie Bankel

In den Massivholzküche der Möbelmacher macht Kochen Freude

Kirschbaum, Weiß und Spiegelei

Waldemar Bankel ist ein ambitionierter Koch, der die Unterforderung mit dem vom Fotografen gewünschten Spiegelei locker überspielt, bei technischen Details dagegen auf Perfektion achtet. So landete er mit seinem Küchenwunsch – und dem ästhetischen Anspruch seiner Frau Erika – nahezu zwangsläufig in Unterkrumbach.  Den Grund erklären wir auf der Kirschbaum-Massivholzküchen-Sonderseite.


Dreizeilige Buchenküche mit liebevoller Wandgestaltung

Liebevolle Raumgestaltung rund um die Massivholzküche aus rotkerniger Buche

Diese Massivholzküche aus heimischer und rotkerniger Buche wurde von Familie Luber ganz liebevoll gestalterisch eingebunden. Ist ja auch gut so, denn viel Platz ist wirklich nicht, aber sie entschieden sich ganz bewusst für ein Mittelzentrum, an dem man gemeinsam mit den erwachsenen Töchtern und Freunden kochen kann. 

Mehr Details dazu auf der Massivholzküchensonderseite.



Massivholzküche aus Buche mit Bank

Massivholzküche in Buche mit Sitzmöglichkeit nicht nur für die Kinder

Ein moderner Klassiker mit Sitzmöglichkeit 

240 breit und 360 lang sind viele Küchen in Reihenhäusern. Trotzdem glauben wir, dass die Renovierung für Familie Seitz-Klein inklusive dem Entfernen der Wand einige ergonomische, funktionale und sogar pädagogische Vorteile brachte, denn Kinder, die beim Kochen zuschauen können, kochen später auch besser. 

 

Die linke Zeile mit Kühlschrank und in die Granitplatte eingelassene Edelstahlspüle
Rechts ist das Kochfeld mit Dunstabzug und dem Backofenhochschrank mit Dampfgarer

Dreizeilige Massivholzküche aus fränkischer Buche mit weißem Glas

Gemeinsames Kochen kann - selbst wenn nicht beide gleichviel dazu beitragen - den Feierabend verlängern

Kochen zählt zum Feierabend

Der Grundriss einer Küche entscheidet, ob man nur aufs Essen wartet, oder beim „gemeinsamen Kochen" schon den Feierabend genießt. Mehr von Ulikes und Jürgens Küche aus massiver Buche zeigen wir auf der Sonderseite.

L-Küche mit auskragendem Mittelzentrum in fränkischem Kirschbaum

Die Arbeitsplatte des Mittelzentrums ist aus Buche, der Korpus und die Fronten aus fränkischem Kirschbaum

Das Mittelzentrum der Küche in L-Form kragt (das heißt wirklich so) in den Wohnraum, wo man wunderbar drumrum sitzen kann.

Die Küche ist aus dem Kirschbaum aus Lilling mit grauen Glasfronten und weißer Laborkeramik von Systemceram. Der Druckdampfgarer, Backofen, Tellerwärmer, Spülmaschine und Side-by-side-Kühlschrank ist von von Miele; Induktionskochfeld-Tepan-Yaki-Kombi von Jaksch, Dunstabzug von Gutmann.

Der Miele side-by-Sice-Kühlschrank hat auch einen Weinkühler
Die Fronten aus Kirschbaum sind aus einer durchgehend verleimten Front gefertig
Der Druckdampfgarer über der hocheingebauten Spülmaschine
Und jede Menge Platz zum engagierten Kochen

Küchenlinks



Impressum/Datenschutz
Inhaltsübersicht
Hilfe
Newsletter
Gästebuch


Mit Familie Hetzel haben wir – wie immer – alle Grundrissvarianten gemeinsam durchgespielt, aber eine zweizeilige Küche bietet gegenüber U-Formen bei schmalen Küchen eigentlich immer eine sinnvollere Raumausnutzung. Der Platzverlust durch Möbelecken – die wir meist mit der einzig sinnvollen Magiccorner lösen – fällt weg und der Raum wirkt größer, selbst wenn man die Kochzeile, … Fototermin in der Massivholzküche von Familie Hetzel in Buche mit Grün weiterlesen


   Für das Werkstatt-Dinner am 10.Juni geht es hier zur  Anmeldung Hier geht es zur Sonderseite der Werkstatt-Tage Zum ersten Mal haben wir Anfang 2015 vom Ingwertrink gehört, weil ihn Andreas Hagen von Koenigssalz mitbrachte.  Anfang Oktober besuchte uns Mario Fürst, der Mann für Marketing und Vertrieb bei IngwerTRINK, er hatte es nicht weit, er … „Vom richtigen Zeitpunkt im Leben“ – Wie das Werkstatt-Dinner entstand und was am 10. Juni alles los ist weiterlesen


Das zählt wirklich zu den einfachsten Gerichten der Welt, besonders, wenn man – wie unsere Kunden meist – einen Druckdampfgarer besitzt. Ansonsten kann man Artischocken natürlich auch im normalen Dampfgarer bei 100 Grad rund 30 Minuten garen oder ganz normal mit Dämpfeinsatz im Topf machen, der Artischocke ist das egal. Der schneidet man zunächst den … Einfach Kochen Nr. 5: Artischocken aus dem Druckdampfgarer mit Vinaigrette weiterlesen


Das ist doch mal klasse, dass Liebherr seine Neuheitenpräsentation der Blu-Serie in Hersbruck  veranstaltet. Das neueste von den Kühlschränken zusammen mit alten aber wertvollen Autos, verbunden mit Vortrag, Oldtimerführung und köstlichem Buffet, nicht zu vergessen die einzigen „regionalen“ südafrikanischen Weine der Familie Dauphin. Der Vertriebspartner Süd – die Firma Hack und Eitel – und auch … Die neuen Blu-Kühlschränke von Liebherr in der Hersbrucker Dauphin Speed Event-Halle weiterlesen


Pressemeldung Fränkische Spitzenköche geben sich in den Massivholzküchen der Möbelmacher seit  Jahrzehnten den Kochlöffel in die Hand aber zusätzlich zu deren inspirierenden Videos und  der Internetsendung www.kocheinrichtung.de mit Diana Burkel hat der geprüfte Ernährungsexperte herwig Danzer eine neue Serie „Einfach kochen“ gestartet, die alten und zukünftigen Küchenkunden die allereinfachsten und schnellsten Gerichte schmackhaft macht. Tomatennudeln … Pressemeldung: Einfach Kochen in den Massivholzküchen der Möbelmacher weiterlesen


Im Jahr 2005 haben wir die Kirschbaumküche von Sonja und Wolfgang nach ihrem Einsatz  auf der Consumenta montiert. Die legendäre Kochkombination von Imperial (so hieß die Erfindermarke des Dampfgarers einst, deren Programm später in das von Miele integriert wurde) besteht aus einem einzigartigen zusammengebauten Backofen mit Druckdampfgarer und sie ist seitdem ständig im Einsatz. Als … Kochende Kunden: Sonjas Rumpsteak Sous Vide gegart weiterlesen


    Naja, es geht nicht so wahnsinnig schnell, wie sonst bei unserer „einfach Kochen Serie“, aber die dreiviertel Stunde zwischen Herd mit Pizzabackstein anheizen und dem erstem Flammkuchengenuss kann es schon wert sein, vor allem, weil man wirklich kaum Zutaten braucht: abgesehen vom Hefeteig (dessen Rezept man schon kennen, oder wo auch immer nachlesen könnte … Einfach Kochen Nr. 4: Flammkuchen vom Pizzabackstein weiterlesen




  Liebe Leute, für die Lesung „Vom richtigen Zeitpunkt im Leben“ und auch das Werkstatt-Dinner haben wir noch genügend Karten, nur die Steaks werden knapp. Mindestens genau so wichtig ist uns aber ein Video, das eindrucksvoll zeigt, wie viel Freude die Arbeit für und mit unseren Kunden macht. Die Zusammenfassung wird wie immer im zeitsparenden … Newsletter 127: Einladung Werkstatt-Tage – Steaks am Limit – Porsche 356 – Rotwein- und Kundenküche, Wohnsofa Wing weiterlesen


Mit Familie Hetzel haben wir – wie immer – alle Grundrissvarianten gemeinsam durchgespielt, aber eine zweizeilige Küche bietet gegenüber U-Formen bei schmalen Küchen eigentlich immer eine sinnvollere Raumausnutzung. Der Platzverlust durch Möbelecken – die wir meist mit der einzig sinnvollen Magiccorner lösen – fällt weg und der Raum wirkt größer, selbst wenn man die Kochzeile, … Fototermin in der Massivholzküche von Familie Hetzel in Buche mit Grün weiterlesen


Wie es im Leben so ist, ist die Anzahl der verfügbaren Steaks durch die Größe des Hutangerochsens begrenzt, weshalb ab jetzt bei der für uns sehr wichtigen Anmeldung  für die Werkstatt-Tage 2016 nur noch ein Eintrag in die Warteliste möglich ist, denn wir wissen leider nicht genau, wie viele Steaks die noch im ganzen reifenden … „Vom richtigen Zeitpunkt im Leben“ – Kochworkshop am Samstag, Hutangerführung am Sonntag und zwei Tage der offenen Tür (11. +12. Juni) weiterlesen


Einst ging ich mit Wolfgang Vöckler (Abi 1980) ins Gymnasium Hersbruck, später war er mit seiner Frau Susanne einer unserer ganz frühen Küchenkunden (1992), mit deren Fotos ich manchmal noch mit dem Slogan „Wir machen Kopfstand für unsere Kunden“ werbe. Bei  der Aufnahme dieser Fotos mit unserer Tochter Laura und Barbaras Geschwistern war die damals … Barbara Vöckler dreht als Abschlussarbeit Musikvideo mit Bird Berlin aus Hersbruck weiterlesen


Unser Freund Dr. Oliver van Essenberg hat wieder eine Buch aus der Reihe „Lebensart Genießen“ herausgebracht und diesmal heißt es „Lebensart genießen – Spezialitäten in Franken.“  Wie schon beim zweiten Buch über Nürnberg (da konnten wir uns daran beteiligen), mit dem wir wegen seiner kompetenten Artikel der verschiedenen Autoren auch heute noch vielen Menschen Freude … „Lebensart genießen – Spezialitäten in Franken“ mit vielen Freunden und dem Hutanger-Weideprojekt weiterlesen


   Für das Werkstatt-Dinner am 10.Juni geht es hier zur  Anmeldung Hier geht es zur Sonderseite der Werkstatt-Tage Zum ersten Mal haben wir Anfang 2015 vom Ingwertrink gehört, weil ihn Andreas Hagen von Koenigssalz mitbrachte.  Anfang Oktober besuchte uns Mario Fürst, der Mann für Marketing und Vertrieb bei IngwerTRINK, er hatte es nicht weit, er … „Vom richtigen Zeitpunkt im Leben“ – Wie das Werkstatt-Dinner entstand und was am 10. Juni alles los ist weiterlesen


Leider musste ich die Panoramen (und den Blogartikel darüber) vorläufig wieder entfernen, weil sie das ganze Blog durcheinanderbringen, sobald die Bugs beseitigt sind, schalte ich sie wieder zu. Liebe Leute, die 18. Werkstatt-Tage rücken näher und passend zum Motto „Vom richtigen Zeitpunkt im Leben“ freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Anmeldungen.Es wird spannend: Literarisch … Newsletter 126: Kugelkamera und Sessel-Aktion; Werkstatt-Tage mit Denis Scheck, Hutangerochsen und Gewinnchance; himmlisches Sägen mit Schlichtfest; weiterlesen


© 2009 die möbelmacher gmbh | unterkrumbach 39 | 91241 kirchensittenbach | tel. 09151 - 862 999 | email info@die-moebelmacher.de

Schlafzimmer aus Massivholz